Wirtschaft & strukturpolitik

Zentral in Europa gelegen ist der Landkreis Lörrach der einzige in Deutschland und Baden-Württemberg, der zugleich an die Nachbarländer Schweiz und Frankreich grenzt und somit in unmittelbarer Nähe zu zwei der wichtigsten europäischen Handelspartner liegt. Die zahlreichen erfolgreichen Unternehmen vor Ort beweisen, dass der im Dreiländereck gelegene Landkreis ideale Voraussetzungen für die Entwicklung neuer Marktchancen und Expansionen birgt.
 
Internationale, bedeutende Verkehrsachsen durchqueren den Landkreis und garantieren eine hervorragende Anbindung an europäische Autobahnen, den internationalen Schienenverkehr und die Wasserstraße ‚Rhein‘. Darüber hinaus bietet die gute Erreichbarkeit der bedeutenden Flughäfen EuroAirport Basel Mulhouse Freiburg und Zürich der regionalen Wirtschaft klare infrastrukturelle Standortvorteile.
 
Faktoren, die die positive wirtschaftliche Entwicklung im Landkreis Lörrach fördern, sind:
  • die einmalige Lage im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Schweiz
  • die guten Verkehrsanbindungen an Schiene, Schiff, Flugzeug und Fernstraßen
  • das vorhandene Potenzial an zuverlässigen Fachkräften mit sehr guter Ausbildung
  • eine diversifizierte Branchenstruktur mit besonders dynamischer Geschäftsentwicklung in den Bereichen Chemie/Pharma, Maschinenbau und Metall
  • ein starker Einzelhandel und ein prosperierendes Dienstleistungs- und Gastgewerbe
  • eine hohe Investitionstätigkeit im produzierenden Gewerbe vor allem von Schweizer Unternehmen
  • ein starker, zukunftsorientierter Mittelstand mit zahlreichen Familienunternehmen und „Hidden Champions“, also innovativen mittelständischen Firmen, die in ihrem Bereich Marktführer sind
  • die vorhandenen geplanten Flächen für Gewerbe und Industrie
  • eine hohe Innovationsorientierung und Patentintensität
  • eine insgesamt stabile, leicht wachsende Bevölkerung und ein Zuzug insbesondere von Familien mit Kindern
  • die Beliebtheit der Region bei Tagesausflüglern und Touristen
  • die aktive Beratung und vielseitigen Angebote der Wirtschaftsförderer der Region, Städte und Gemeinden des Landkreises bei Ansiedlung und Geschäftskontakten
Bereits heute zeigt sich der Landkreis Lörrach als aktive, vielseitig strukturierte Wirtschaftsregion mit einer Vielzahl innovativer kleiner und mittelständischer Unternehmen.
 
Neben dem attraktiven Wirtschaftsklima, das auch die Qualifikation der Arbeitnehmer und die Vielzahl an international erfolgreichen Gewerbe- und Industriebetrieben wiederspiegeln, bietet der Standort einen sehr hohen Freizeitwert.
 
Dies bleibt auch Touristen nicht verborgen. Insbesondere die Höhenlagen des Schwarzwaldes sind neben der Landwirtschaft vom Fremdenverkehr geprägt. Gleiches gilt für die Oberrheinebene und das Markgräflerland mit seinem Wein- und Gemüseanbau. Das vordere Wiesental und das Hochrheingebiet zeichnen sich hingegen durch eine hohe Industrie- und Siedlungsdichte aus – und glänzen mit einer gleichfalls außerordentlichen Lebensqualität und kulturell vielseitigen Angeboten.
 
In dieser Mischung aus reizvollen Landschaften, modernen Städten und Gemeinden, sowie bestens vernetzten Industriestandorten liegt die Stärke des Landkreises Lörrach – überzeugen Sie sich selbst davon!
Luftbild Hausen in Wiesental
Cabot Rheinfelden
Bürohaus EnergieDienst Rheinfelden
Luftbild Eimeldingen
Luftbild Grenzach-Wyhlen
Luftbild Maulburg
Luftbild Schopfheim
Wasserkraftwerk Rheinfelden