Beratung zum Thema sexueller Missbrauch

Kooperation mit Wendepunkt e.V.

"Wenn Du sexuellen Missbrauch erlebst oder erlebt hast, darfst Du Dir Hilfe holen! Auch dann, wenn Dir gesagt wurde, dass Du niemandem davon erzählen darfst. Du entscheidest, wie viel und was Du uns erzählst. Wir glauben Dir und sind auf Deiner Seite!"

Ab sofort können sich bei uns Mädchen und Jungen, die von sexuellem Missbrauch betroffen sind, sowie deren Eltern von Kristin Hüls und Nils Vogelsang, zwei Fachkräften der Beratungsstelle Wendepunkt e.V., beraten lassen.
Wann?
         Jede Woche am Donnerstagnachmittag.
Wo?
         In der Psychologischen Beratungsstelle in Lörrach, Luisenstraße 35.
Für wen?
         Kinder und Jugendliche, die
  • sexuellen Missbrauch erfahren oder erfahren haben.
         Eltern und Fachpersonen, die
  • von einem sexuellen Missbrauch an einem Kind erfahren haben und Beratung in ihrem Umgang mit dem Kind und der Situation benötigen,
  • auf der Suche nach einem Beratungs-/Begleitungsangebot für ein betroffenes Mädchen / einen betroffenen Jungen sind,
  • im Verhalten eines Kindes (oder eines Erwachsenen gegenüber einem Kind) eine Beobachtung gemacht haben, die ein ungutes Gefühl in ihnen ausgelöst hat,
  • von sexuellen Grenzverletzungen unter Kindern erfahren haben,
  • Fragen rund ums Thema Strafanzeige haben.
Wie melde ich mich an?
         Über das Sekretariat der Psychologischen Beratungsstelle:
Kris Huels
Kristin Hüls


Nils Vogelsang
Nils Vogelsang

Psychologische Beratung & Frühe Hilfen

Telefon:
+49 7621 410-5353
Fax:
+49 7621 410-5398