Integriertes Energie- und Klimaschutzkonzept

Energieverbrauch verringern, CO2-Ausstoß reduzieren und erneuerbare Energien stärken. Wollen wir unseren Landkreis zukunftsorientiert gestalten, müssen wir uns auch auf regionaler Ebene lieber heute als morgen den Themen Klimawandel, Energie und Luftverschmutzung stellen.

Gemeinsam mit der Energieagentur Südwest hat der Landkreis Lörrach deshalb bis zum Sommer 2018 ein Klimaschutzkonzept erarbeitet. Ziel ist es, realisierbare Maßnahmen aufzeigen, um den künftigen Energieverbrauch zu verringern. Es ist eine strategische Entscheidungsgrundlage und Planungshilfe für künftige Klimaschutzaktivitäten, um das Thema Klimaschutz dauerhaft im Landkreis, den Städten und Gemeinden zu verankern.

Banner Erneuerbare Energien

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Ansprechpartner

Frau
Inga Nietz
Sachgebietsleitung Klima & Boden
+49 7621 410-3330
+49 7621 410-93330
E-Mail senden / anzeigen
Herr
Daniel Baumann
Klimaschutzmanager
+49 7621 410-3334
+49 7621 410-93334
E-Mail senden / anzeigen
Herr
Philip Lotte
Klimaschutzmanager
+49 7621 410-3335
+49 7621 410-93335
E-Mail senden / anzeigen