Aktuelles zum Thema Bürger-Engagement

Plakat: Tag des Bürgerengagements 2021

Würdigung von Projekten und Inititativen am Tag des Bürgerengagements "Gutes Klima für Artenvielfalt" am 26. November 2021

Eine lebendige Gesellschaft ist ohne das freiwillige Engagement ihrer Bürgerinnen und Bürger undenkbar. Dort, wo sich Menschen für andere einsetzen wird das Zusammenleben bereichert.

Für das freiwillige, ehrenamtliche Engagement seiner Bürgerinnen und Bürger bedankt sich der Landkreis Lörrach mit einer Würdigungsveranstaltung, die jährlich unter neuem Motto stattfindet. 2021 lautet dieses „Gutes Klima für Artenvielfalt“

Ziel der Veranstaltung ist es, Initiativen aus dem bürgerschaftlichen Engagement zu würdigen, der Öffentlichkeit vorzustellen und Bürgerinnen und Bürger miteinander ins Gespräch zu bringen.

Welche Initiativen können vorgeschlagen werden?

Unter dem Motto „Gutes Klima für Artenvielfalt“ werden ehrenamtliche Initiativen gesucht, die sich für Biodiversität, den Schutz und Erhalt von Artenvielfalt einsetzen.

Diese Voraussetzungen müssen vorgeschlagene Initiativen erfüllen:

  • Sie sind im Landkreis Lörrach verortet und haben mehrere Mitwirkende.
  • Sie entsprechen der Definition von bürgerschaftlichem Engagement, sind also freiwillig, unentgeltlich und finden außerhalb der Familie und für das Gemeinwesen statt.
  • Sie sind nachhaltig (etwa, indem sie schon seit mehreren Jahren bestehen).
  • Sie bieten neue Ansätze und kreative Ideen.

Wer kann eine Gruppe oder Initiative vorschlagen?

Alle Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Lörrach, die eigene Projekte oder den Einsatz anderer hervorheben und zur Würdigung vorschlagen wollen, können einen Vorschlag einreichen.

Auswahlverfahren

Über die Auswahl der Projekte berät die Steuerungsgruppe Bürger-Engagement, die sich unter dem Vorsitz von Landrätin Marion Dammann aus Vertreterinnen und Vertretern aller Kreistagsfraktionen, der Landkreisverwaltung und der Bürgerschaft  zusammensetzt.

Teilnahmebedingungen

Um eine Gruppe oder Initiative für eine Würdigung vorzuschlagen, muss ein Formular ausgefüllt werden. Dieses steht digital zur Verfügung unter

oder kann beim Projektteam Bürger-Engagement (be@loerrach-landkreis.de) angefordert und per Post oder E-Mail versandt werden.

Einsendeschluss ist der 30. September 2021.

Ausgewählte Initiativen werden Mitte Oktober benachrichtigt und über das weitere Vorgehen informiert. Sie werden zudem am Tag des Bürger-Engagements am 26. November und über den Internet- und Facebook-Auftritt des Landkreises der Öffentlichkeit vorgestellt.

Bei Fragen steht das Projektteam Bürger-Engagement zur Verfügung (be@loerrach-landkreis.de).

_________________________________

Begeistert engagiert - Menschen gewinnen und motivieren

Logo der Broschüre "Begeister engagiert"Die Vielfalt zivilgesellschaftlichen Engagements wäre ohne den Einsatz von Millionen Bürger/-innen nicht denkbar. Engagierte zu gewinnen und zu motivieren ist daher ein wichtiger Aspekt praktischer Demokratie- und Toleranzförderung. Die Praxisbroschüre bietet vielen Tipps und Hilfen zu den Fragen: "Wie können Projekte ihre Arbeit gestalten, danmit sie neuie Mitglieder gewinnen? Wie schaffen sie es aber auch, Mitglieder langfristig zu binden?".

Neben Informationen zur Mitgliedergewinnung, Weiterbildung von Engagierten und dem Umgang mit Konflikten beinhaltert die Broschüre auch einen Abschnitt, der sich speziell mit der digitalen Zusammenarbeit seit Beginn der OPandemie auseinandersetzt.

Die > Praxisbroschüre des

  • Bündnis für Demokratie und Toleranz gegen Extremismus und Gewalt /
    Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.)

    buendnis@bpb.bund.de

kann als PDF heruntergeladen, aber auch auf der > Homepage  des Bündnisses berstellt werden.

_________________________________

Deutscher Nachbarschaftspreis 2021

Deutscher Nachbarschaftspreis 2021Bereits zum fünften Mal vergibt die nebenan.de Stiftung mit ihren Partnern den mit insgesamt 57.000 Euro dotierten Preis für Nachbarschaftsprojekte mit Vorbildcharakter.
Viele lokale Projekte leisten einen Beitrag zu den großen gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit.

Um diese thematische Vielseitigkeit abzubilden, wird der  Deutsche Nachbarschaftspreis 2021 erstmals in fünf Kategorien ausgeschrieben: Generationen / Kultur & Sport / Nachhaltigkeit / Öffentlicher Raum / Vielfalt.

Darüber hinaus haben alle Teilnehmenden die Chance, zum Siegerprojekt in ihrem Bundesland gekürt zu werden. Bewerben können sich alle Projekte – von kleinen Initiativen engagierter Nachbar:innen über alteingesessene Vereine und Organisationen bis hin zu (Sozial-)Unternehmen.

Die Bewerbungsfrist ist der 18. Juli 2021.

Nähere Informationen unter: https://www.nachbarschaftspreis.de

_________________________________

Landkreis fördert neue Projekte zum Thema „Ehrenamt gewinnt“

Bürger-Engagement / Bis 26. März für 1.000 Euro Zuschuss bewerben
 
Projektmittelförderung 2021 - PlakatAuch in diesem Jahr fördert der Landkreis Lörrach neue Projekte bürgerschaftlichen Engagements, die ehrenamtlich und unentgeltlich umgesetzt werden. Vorhaben unter dem Motto „Ehrenamt gewinnt“ können 2021 von Fördergeldern von jeweils bis zu 1.000 Euro profitieren. Ziel der Förderung ist, neue Ideen zu unterstützen, die ehrenamtlichen Einsatz unter Pandemiebedingungen ermöglichen oder mit einem neuen Projekt Menschen für eine Mitarbeit gewinnen und involvieren.
 
Insbesondere wird nach Projekten gesucht, die neue Ansätze und kreative Ideen für bürgerschaftliches Engagement mitbringen. Vereine, Institutionen, Organisationen und Initiativen aus dem Landkreis Lörrach, in denen sich Menschen bürgerschaftlich engagieren, können sich mit jeweils einem Vorhaben bis zum 26. März 2021 bewerben. Voraussetzung für eine Förderung ist, dass das Projekt noch nicht umgesetzt wurde.

Fragen beantwortet das Projektteam Bürger-Engagement des Landratsamts
(E-Mail: be@loerrach-landkreis.de).
 
Die Entscheidung über eine Förderung trifft die Steuerungsgruppe Bürger-Engagement. Unter Vorsitz von Landrätin Marion Dammann gehören ihr Vertreterinnen und Vertreter aller Kreistagsfraktionen, der Verwaltung sowie engagierte Bürgerinnen und Bürger an. Die Entscheidung darüber, ob ein Antrag erfolgreich war, wird Ende April mitgeteilt.

________________________________

Tage des Bürger-Engagements "Ehrenamt gewinnt" vom 4. - bis 11. Dezember 2020

Tage des Bürgerengagements 2020 - Plakat Eine lebendige Gesellschaft ist ohne freiwilliges Engagement von Bürgerinnen und Bürgern undenkbar. Immer dort, wo sich Menschen für andere einsetzen, wird das Zusammenleben bereichert. Für das ehrenamtliche Engagement seiner Bürgerinnen und Bürger bedankt sich der Landkreis Lörrach mit einer Würdigungsveranstaltung, die jährlich unter einem neuen Motto stattfindet. 2020 heißt das Motto „Ehrenamt gewinnt“ und findet wegen der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie zum ersten Mal im digitalen Format statt. Ziel der Veranstaltung ist es, Initiativen aus dem bürgerschaftlichen Engagement zu würdigen, der Öffentlichkeit vorzustellen und Menschen miteinander ins Gespräch zu bringen. 



___________________________________

Neue Impulse für das Ehrenamt im Land

Mit verschiedenen Landesprogrammen will das Sozial- und Integrationsministerium noch mehr Baden-Württembergerinnen und Baden-Württemberger motivieren, sich freiwillig zu engagieren.

Förderprogramme des Landes Baden-Württemberg (externer Link)

___________________________________

Wissensportal

Der Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg hat ein Wissensportal im Internet für ehrenamtliche Betreuer eingerichtet. Das Wissensportal informiert über rechtliche Betreuung und richtet sich auch an Interessierte sowie an Angehörige.

Wissensportal ehrenamtliche Betreuer (externer Link)

Aktuelle Pressemitteilungen

vom 1. April 2021 bis zum 31. Dezember 2021 veröffentlichte Artikel:
23.07.2021
Bürger-Engagement / Diesjähriges Thema des Landkreises: Gutes Klima für Artenvielfalt / Initiativen vorschlagen bis 30. September
04.06.2021
Bis zum 30. September können Vorschläge zum Thema Artenvielfalt eingereicht werden / Tag des Bürger-Engagements am 26. November 2021
Gemeinsam sind wir stark
Bürgerengagement
Beherzt handeln
Machen Sie mit