Gemeinde Maulburg

Zahlen, Daten & Fakten

Einwohnerzahl 4.026
Höhe über NN 353 Meter über NN
Fläche 973 ha
Bevölkerungsdichte 414 Einwohner je km²
Bürgermeister Jürgen Multner

Die Gemeinde Maulburg

Im Mittleren Wiesental, in unmittelbarer Nachbarschaft zu Steinen und Schopfheim gelegen, zählt Maulburg, das 786 erstmals urkundlich erwähnt wurde und das nach dem frühen Niedergang der Textilindustrie den Wandel vom Bauerndorf zur Industriegemeinde vollzogen hat, mit seinen rund 4.000 Einwohnern eher zu den kleineren Gemeinden im Landkreis Lörrach. Als Industriestandort mit über 3.200 Arbeitsplätzen ist unsere Gemeinde über die Kreisgrenzen hinaus bekannt. Hier sitzen zahlreiche Firmen mit Weltruf, so genannte „Global players“, und begründen unseren Bekanntheitsgrad.

Mit einem Kindergarten, einer Kindertageseinrichtung, einer Grund- und Werkrealschule, welche zur Gemeinschaftsschule weiterentwickelt werden soll, großzügigen Sportanlagen, einer Mehrzweckhalle, einem Hallenbad und einer für unsere Größe überdurchschnittlich ausgebauten Kinder- und Jugendarbeit sowie über 30 aktiven Vereinen, besitzen wir eine hervorragende Infrastruktur. Die Versorgung der Menschen mit Waren und Dienstleistungen des täglichen Bedarfs ist durch eine Vielzahl von Anbietern vor Ort gewährleistet.

Trotz der Entwicklung zur Industriegemeinde und zum Arbeitsplatzschwerpunkt im Mittleren Wiesental ist es gelungen, in wichtigen Bereichen die dörflichen Strukturen zu erhalten. Diese dörflichen Strukturen sorgen für ein soziales Klima, Neubürger finden hier sehr schnell Kontakt.

Fazit: Maulburg ist eine überaus attraktive und familienfreundliche Gemeinde, in der es sich gut wohnen, arbeiten und leben lässt!

Mehr erfahren?