Gemeinde Efringen-Kirchen

Zahlen, Daten & Fakten

Einwohnerzahl 8.352
Höhe über NN 240 -369 Meter über NN
Fläche 4.373,78 ha
Gemeindegliederung/Teilorte Blansingen, Efringen-Kirchen, Egringen, Huttingen, Istein, Kleinkems, Mappach/Maugenhard, Welmlingen, Wintersweiler
Bürgermeister Philipp Schmid

Efringen-Kirchen – Zwischen Rhein und Reben

Efringen-Kirchen hat Einiges zu bieten. Ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Auto. Die neun Ortschaften der Gemeinde Efringen-Kirchen liegen im südlichen Markgräfler Hügelland des Oberrheintales und erstrecken sich vom westlichen Vorberg des Schwarzwaldes, dem Isteiner Klotz, über die Niedertrasse bis zu den Niederungen der Rheinaue. Die Gemeinde ist ein relativ dünn besiedeltes Gebiet, in dem die Natur dominiert. Sie wird geprägt von Land- und Forstwirtschaft und ausgedehnten Rebanlagen.
Die malerischen Wanderwege, das idyllische Rheinufer mit den Isteiner Schwellen und das markante Klotzengebiet mit seiner seltenen Fauna und Flora bieten dem Besucher Erholung und Entspannung in einem lieblichen Klima, das durch die burgundische Pforte beeinflusst wird. Die ausgezeichnete Gastronomie und Gastfreundschaft lädt zum Verweilen ein.

Mehr erfahren?