Perspektiv- und Rückkehrberatung

Die Beratungsstelle wendet sich an alle im Landkreis Lörrach wohnhaften Asylbewerber, Flüchtlinge, Ausländer und Spätaussiedler, die über eine Rückkehr in ihr Heimatland oder in einen anderen Staat nachdenken. Vor allem Personen, die seit Jahren in Deutschland leben, deren Kinder ihre Muttersprache allenfalls noch bruchstückhaft kennen und die große Skepsis gegenüber der Sicherheitslage im Heimat-land aufbringen, benötigen umfassende Informationen und eine sehr gründliche Aufarbeitung aller Aspekte, um eine freiwillige Rückkehr als mögliche Handlungsoption zu erwägen.

Die Beratung ist ergebnisoffen, freiwillig und unabhängig.

Gleichzeitig ist die Einrichtung auch Informationsstelle für Institutionen, Verbände und Initiativen.

Interessierte erhalten Unterstützung durch Beratung in Ihrer Entscheidungsfindung, die Aufenthalts- und Rückkehrperspektiven werden erörtert, sie erhalten Informationen über die aktuelle Situation im Heimatland und das Für und Wider einer Rückkehr wird gemeinsam abgewogen. Bei einer Entscheidung zur Rückkehr erfolgt eine Unterstützung bei der Planung sowie bei Umsetzung einer Reintegration z. Bsp. bei
  • der Beschaffung von Reisedokumenten
  • Behördengängen
  • notwendigen Formalitäten zum Wegzug aus Deutschland
  • der Vermittlung von Flug- und Bahntickets
  • der Antragstellung für einen Transportkostenzuschuss und ggf. weitere Starthilfen oder
  • der Erarbeitung eines individuellen Rückkehrkonzeptes (Wohnsituation, Sicherung des Lebensunterhaltes, Arbeitsplatzsuche und Schulsituation, gesundheitliche Situation, Weiterbildungsangebote etc.).
Es werden individuelle Hilfen, z.B. bei Krankheit, Invalidität oder Alter, geleistet und auf Wunsch auch Möglichkeiten der Arbeitsplatzbeschaffung sowie weitere Begleitung im Heimatland vermittelt.

ansprechpartner

Frau
Petra Schmid
Asylbewerberleistungen für erwerbstätige GU-Bewohner
+49 7621 410-5323
+49 7621 410-95323
E-Mail senden / anzeigen