Dienstleistung

Betriebserlaubnis eines Mofas -Verlust

Sie haben die Betriebserlaubnis Ihres Mofas verloren und benötigen die Ausfertigung einer Ersatz-Betriebserlaubnis.
^
Teams
^
Zugehörigkeit zu
^
Voraussetzungen
Voraussetzungen für die Ausstellung einer Ersatz-Betriebserlaubnis:
  • Bekanntgabe der vollständigen Fahrgestellnummer (FIN)
  • der Betrieb des Fahrzeuges wurde nicht wegen technischer Mängel untersagt
  • bei Diebstahl:
    Sie müssen möglichst schnell eine Anzeige bei der Polizei erstatten. Lassen Sie sich hierüber eine kurze schriftliche Bestätigung ausstellen.
  • bei Verlust:
    Sie müssen gegenüber der zuständigen Zulassungsbehörde den Verlust melden. Hierfür ist eine eidesstattliche Versicherung erforderlich
Hinweis: Sie müssen die eidesstattliche Versicherung persönlich abgeben.
Nach Erwerb eines Fahrzeuges ist zusätzlich die Vorlage des Kaufvertrages (aus dem ersichtlich ist, dass die Fahrzeugpapiere an den Käufer ausgehändigt wurden) erforderlich.
^
Verfahrensablauf
Hinweis: Die Zulassungsbehörde fertigt Ihnen eine Unbedenklichkeitsbescheinigung aus. Mit dieser können Sie, je nach Fall, entweder beim Fahrzeughersteller oder bei der technischen Prüfstelle eine Ersatz-Betriebserlaubnis bzw. ein Betriebserlaubnisgutachten ausstellen lassen. Das Betriebserlaubnisgutachten der technischen Prüfstelle ist der Zulassungsbehörde zur Erteilung der Einzelgenehmigung vorzulegen (Erteilung der Betriebserlaubnis für zulassungsfreie Fahrzeuge).