Dienstleistung

ESF - Europäischer Sozialfonds

Der von der europäischen Union im Jahre 1957 gegründete Europäische Sozialfonds (ESF) gehört zu den Strukturfonds der Europäischen Union. Unter dem Motto „Chancen fördern“ unterstützt der ESF in Baden-Württemberg die Entwicklung von Menschen und Unternehmen, damit sich diese den wandelnden Anforderungen auf dem Arbeitsmarkt stellen können. Gerade Menschen mit besonderen Nachteilen sollen gezielt erreicht werden, damit auch sie die Chance haben, eine Beschäftigung zu finden.


20140717_ESF LOGO Neu

Förderschwerpunkt ist zunächst die Vermeidung von Schulabbrüchen und Verbesserung der Ausbildungsfähigkeit förderbedürftiger Jugendlicher. Gerade junge Menschen ohne schulischen und beruflichen Abschluss tragen ein erhöhtes Risiko dauerhafter Arbeitslosigkeit.

Der zweite Förderschwerpunkt ist die Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit und der Teilhabechancen von Menschen, die besonders von Armut und Ausgrenzung bedroht sind. Diesen Personen zu helfen ist ein weiteres Anliegen des regionalen Arbeitskreises.
^
Mitarbeiter
^
Zugehörigkeit zu
^
Voraussetzungen
Gefördert werden nur Projekte mit mindestens 10 Teilnehmern und einer Mindestfördersumme von 10.000 Euro. Auch ist darauf zu achten, dass der Anteil der ESF-Fördermittel an den Gesamtprojektkosten mindestens 33 % betragen muss, aber höchstens 50 % der Gesamtprojektkosten betragen darf.

Als Unterstützung zählen hierbei ESF-Mittel sowie eine aktive Kofinanzierung aus Mitteln des Bundes, des Landes und der Kommunen, nicht aber von Dritten an die Projektteilnehmer gezahlte Beträge wie zum Beispiel ALG-II-Leistungen oder Eigenmittel öffentlicher Projektträger.
^
Verfahrensablauf
Bildungseinrichtungen und Beschäftigungsträger, die im kommenden Jahr ein Projekt entsprechend den inhaltlichen Schwerpunkten der regionalen Arbeitsmarktstrategie durchführen möchten, können bis zum 30.09. des jeweiligen Jahres Fördermittel aus dem Europäischen Sozialfonds bei der Landeskreditbank Baden-Württemberg beantragen.
^
Online-Verfahren
Antragsformulare sowie nähere Hinweise und Erläuterungen können auf der Internetseite des Europäischen Sozialfonds in Baden-Württemberg unter www.esf-bw.de abgerufen werden. Insbesondere sind dort Informationen zur neuen Förderperiode zu finden, beispielsweise zu geänderten Antrags- und Abrechnungsmodalitäten sowie die aktualisierten Auswahlkriterien. Anträge können voraussichtlich ab Anfang August über das elektronische Antragsformular ELAN gestellt werden.
^
Infomaterialien