Dienstleistung

Erdwärmenutzung

Erdwärme ist eine umweltfreundliche, massenhaft verfügbare und emissionsfreie Energiequelle, die für Hausbesitzer und Bauherren eine kostengünstige Alternative zu konventionellen Heizungssystemen sein kann.

Wie Sonne und Wind bleibt die Erdwärme kostenlos. Will man allerdings die geothermische Energie aus der Erde wirtschaftlich nutzen, fallen Kosten an. Zum Beispiel für den Erwerb, die Installation und den Betrieb einer Erdwärmeanlage zum Beheizen für das eigene Heim.

Die Kosten für eine solche Sole-Wasser- oder Wasser-Wasser-Wärmepumpe setzen sich aus der Erschließung der Wärmequelle, der Wärmepumpe selbst, dem Einbau, dem Zubehör und den laufenden Stromkosten zusammen.

Erdwärmebohrung  Bei der Erschließung der Wärmequelle muss zunächst eine Entscheidung zwischen einer Erdwärmesonde, einer Wasser-Wasser-Wärmepumpe (Grundwasser-Wärmepumpe) und Erdwärmekollektoren gefällt werden. Für Sonden ist im Landkreis Lörrach eine Bohrung von 50 m bis zu 200 m notwendig. Für Wärmepumpen ist die Tiefe der Bohrung abhängig vom Grundwasserflurabstand und liegt in Bereichen von ca. 6 m bis 20 m.

Für das Niederbringen der Bohrungen, sowie für Einbau und Betrieb der Sonden ist im Landkreis Lörrach grundsätzlich eine wasserrechtliche Erlaubnis erforderlich. Die Prüfung des Antrags bei Bohrungen erfolgt durch das Landratsamt.
Für das Niederbringen von Bohrungen, sowie für die Grundwasserentnahme und -wiedereinleitung bei einer Wasser-Wasser-Wärmepumpe ist im Landkreis Lörrach grundsätzlich ein wasserrechtliches Verfahren notwendig. Ausführungen zum Ablauf können Sie den entsprechenden Merkblättern entnehmen.

Weitere Informationen zum Verfahren und zur Antragsstellung:


Statistik Landkreis Lörrach (2004 bis 2017):

Entzugsleistung (insges.)
Erdwärmesondenanlage ausgeführt ca. 735 ca. 3900 kW
Wärmepumpenanlage ausgeführt ca. 20 ca. 1700 kW


Statistik Erdwärmesonden

Orientierungskarte über die Zulässigkeit von Erdwärmesondenanlagen in Landkreis Lörrach:

(bitte für genauere Informationen mit den u.g. Ansprechpartnern in Kontakt treten)


Karte geothermie Landkreis


^
Mitarbeiter
^
Zugehörigkeit zu
^
weitere Hinweise

Bürger-GeoPortal Energie & Geothermie


Das Bürger-GeoPortal Energie & Geothermie gibt Ihnen eine standortbezogene Erstauskunft über die Nutzungsmöglichkeiten der oberflächennahen Erdwärme im Landkreis Lörrach. Es liefert eine unverbindliche Auskunft zur voraussichtlichen geologischen Eignung eines Grundstücks zum Bau und Betrieb einer Erdwärmesondenanlage.

Link zum

  Bürger-GeoPortal Energie & Geothermie

Anleitung zum Bürger-GeoPortal (PDF)
Hinweis zu den geologischen Verhältnissen (PDF)