Pressemitteilung

Erziehen leichter gemacht


Wenn Eltern sich in ihrer Familie eine friedlichere Atmosphäre wünschen und lernen möchten, in Konfliktsituationen gelassener zu reagieren, dann kann ein Triple-P-Kurs weiter helfen. Die Strategien von Triple P sind einfach, praxisnah und wirkungsvoll. Die Anregungen lassen sich bestens in unterschiedliche Erziehungsstile integrieren, so dass Eltern viel Gestaltungsfreiraum bleibt.
 
Die Psychologische Beratungsstelle des Landkreises Lörrach bietet ab Montag, 23. Juni, wieder einen „Triple P"-Kurs für Eltern von Kindern im Alter von drei bis zwölf Jahren an.
 
Triple P (dreifaches P) steht für Positiv Parenting Program (Positives Erziehungsprogramm). Der Kurs wurde von Wissenschaftlern, Psychologen und Eltern in Australien entwickelt, und seine Wirksamkeit wurde in zahlreichen wissenschaftlichen Studien  nachgewiesen und wird von nationalen und internationalen Organisationen wie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und der UN empfohlen.
 
Der Kurs findet an vier Abenden jeweils montags von 19:30 bis 22:00 Uhr statt, danach folgen vier telefonische Beratungen, um das Gelernte zu verankern, sowie ein Abschlusstreffen am Montag, 29. September. Während der Schulsommerferien pausiert der Kurs. Die Teilnahme am Kurs kostet 120,- Euro pro Familie. Bei Teilnahme bis zum Kursende erhalten Eltern zusammen mit Ihrem Teilnahmezertifikat hiervon 100 € zurückerstattet.
 
Für baldige Anmeldungen oder weitere Auskünfte steht die Psychologische Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche (Luisenstr. 35, 79539 Lörrach) per Mail unter psychologische.beratungsstelle@loerrach-landkreis.de oder telefonisch unter 07621/410-5353 zur Verfügung.