Sommerferien daheim – Unterwegs in Wald und Natur

In diesem Sommer ist alles anders und viele Kommunen bieten weniger Ferienangebote an. Die Vorgaben der Corona - Verordnungen sind auch bei Waldpädagogik-Aktivitäten nur schwierig einzuhalten. Deshalb haben die Försterinnen und Förster der Forstbezirke Kandern und Todtnau für alle Interessierten und vor allem für die Kinder, Eltern und Großeltern ein paar spannende und erlebnisreiche Anregungen zusammengestellt, die alleine oder zusammen mit der Familie durchführbar sind.
 
Im Landkreis Lörrach gibt es zahlreiche Erlebnispfade, die darauf warten erkundet zu werden, beispielsweise
 
die Belchenerlebnispfade in Aitern, der Barfußpark in Bad Bellingen, der Walderlebnispfad in Kandern, der Planetenweg in Kandern, das Bannwaldwegli Röttlerwald zwischen Kandern und Lörrach, der Urwaldpfad in Schönau, das Waldglaszentrum in Schopfheim, der Walderlebnispfad in Todtnau, der Sinnes- und Walderlebnispfad Horneradsch in Todtnauberg, der Rundweg durch das Naturschutzgebiet Langenbach-Trubelsbach mit integriertem Barfußpfad in Muggenbrunn, Mugg‘s Erlebnis - Rundweg in Muggenbrunn und der Naturlehrpfad Zell in Zell im Wiesental
 
Weiterführende Informationen sind auf der Internetseite des Landkreises unter
https://www.loerrach-landkreis.de/erlebnispfade zu finden.
 
Jederzeit kann man sich aber auch zu Hause mit unserer großartigen Natur beschäftigen. Wer neugierig ist, wird staunen, wie genial jedes Lebewesen funktioniert, wie alles zusammengehört, voneinander abhängig ist und wie wichtig eine intakte Natur für unser Leben ist.

Es macht zum Beispiel großen Spaß, selbst ein Rindenschiffchen zu basteln und es in Pfützen oder kleinen Bächen fahren zu lasse. Mit unterschiedlichen Rinden und Blättern und in unterschiedlichen Größen gebaut, kann man testen, welches Schiffchen besser, schneller und weiter fahren kann oder vielleicht auch mal als U-Boot auf Tauchstation geht. Dabei vergehen die Stunden draußen wie im Flug…
 
Zahlreiche Anregungen und Materialien zur Beschäftigung mit dem Themenfeld „Wald und Natur“ gibt es auch im Internet auf den Seiten der Naturschutzverbände und Ministerien zu entdecken. Eine Auswahl: Die Försterinnen und Förster der Forstbezirke Kandern und Todtnau im Landkreis Lörrach wünschen allen einen wunderschönen Sommer mit vielen spannenden Erlebnissen und Entdeckungen und guter Erholung in der Natur!
Rindenschiffchen auf dem Wasser
Foto: Angela Polyzoides