Helferpool für Pflegeheime und Kliniken

Der Landkreis sucht für den Fall eines pandemiebedingten, zeitweiligen Personalengpasses Pflegefachleute und weitere medizinische Fachkräfte, die bereit wären, vorübergehend kurzfristig einzuspringen.

Wir wissen noch nicht, wie sich künftige Virus-Varianten auf die Gesamtlage auswirken werden. Steigen die Fallzahlen rasant an, könnte das Stammpersonal zusätzlich durch krankheitsbedingte Ausfälle an seine Belastungsgrenze kommen.

Ziel ist es, einen Pool mit schnell verfügbaren Einsatzkräften zu schaffen, der im Bedarfsfall aktiviert werden kann, um die Stammbelegschaften in Pflegeeinrichtungen oder im Krankenhaus zu unterstützen. Ob es dann tatsächlich zu Einsätzen kommen wird, steht noch nicht fest.

Durch die rechtzeitige Suche nach potenziellen Unterstützungskräften soll im Ernstfall wertvolle Zeit gewonnen werden. Die (befristete) Einstellung erfolgt im Bedarfsfall direkt im anfragenden Pflegeheim oder der Kliniken des Landkreises Lörrach GmbH.

Wer kann sich melden?

  • Personen, die einen medizinischen oder pflegerischen Hintergrund haben (bspw. ehemalige Pflegefachleute, MFA oder PhysiotherapeutInnen).
  • Personen, die pflegerische Erfahrung mitbringen, z.B. Pfelgehelferinnen und -helfer
  • Personen, die bei hauswirtschaftlichen/zuarbeitenden Aufgaben kurzfristig aushelfen können.

Sie sind interessiert und können helfen?

Dann füllen Sie bitte die Felder auf dem Kontaktformular aus:

Weiter zu den persönlichen Angaben

Ansprechpartner

Herr
Guido Burkhardt
Impfen
Fax:
+49 7621410-99002