Pressemitteilung

Impulse für ehrenamtliche Deutschlehrer


Kursteilnehmer in Grenzach-Whylen mit Referentin Gabriele Kaltenbach (2. Reihe, 5.v.l.), Christine Meinzer-Folk (Ehrenamtskoordinatorin der Caritas im Landkreis Lörrach, 2. Reihe 4.v.l.) und Flüchtlingsbeauftragte Lucia Klein (1. Reihe links) Deutsch lehren will gelernt sein - aufgrund des weiterhin großen Bedarfs an Informationen von bürgerschaftlich engagierten Deutschlehrenden in der Flüchtlingshilfe, wird es am Montag, 13. Februar, ab 19 Uhr einen runden Tisch im Nebenraum des Wiesentäler Hofes in der Dammstraße 3 in Lörrach geben. Im Fokus steht der gegenseitige Erfahrungsaustausch. Bei Interesse kann sich ein regelmäßiger Stammtisch etablieren. Eingeladen sind alle freiwillig engagierten Deutschlehrer und -vermittler in der Flüchtlingshilfe als auch solche, die es werden wollen.

Gabriele Kaltenbach, hauptamtliche Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache, kann beim Austauschtreffen wertvolle Impulse und Hilfestellungen geben. Fragen beantwortet auch Antje Heduschke, die Geflüchtete an der Gewerbeschule unterrichtet. Abgerundet wird das Treffen durch die Teilnahme des mehrsprachigen Syrers Agid Osman, der für Flüchtlinge dolmetscht.

Im Rahmen der von Caritasverband und Landratsamt Lörrach angebotenen Kurse zur fachlichen, didaktischen und praktischen Unterstützung von ehrenamtlichen Deutschlehrern zeigte sich das Interesse an solch einem gegenseitigen Austausch. Ende 2016 nahmen etwa 50 Personen an den Kursen in Grenzach, Steinen und Lörrach teil. 

Geflüchteten Deutsch zu lehren ist eine herausfordernde Aufgabe. Viele bürgerschaftlich Engagierte nehmen sich dieser Aufgabe im Landkreis an, in ihrer Freizeit und ohne Bezahlung. Um Wartezeiten bis zum Start eines geförderten, institutionellen Sprachkurses sinnvoll zu nutzen, unterrichten sie Einzelne und Gruppen. Sie kümmern sich auch um Menschen, die keine institutionellen Kurse besuchen können, wie Mütter mit sehr kleinen Kindern.

Um Anmeldung zum Treffen am 13. Februar wird gebeten: Lucia Klein, Flüchtlingsbeauftragte des Landkreises Lörrach, E-Mail: lucia.klein@loerrach-landkreis.de.