Pressemitteilung

Kreis richtet Behelfsunterkunft über die Feiertage ein


Mit einer Umrüstung der Sporthalle an der Gewerbeschule Rheinfelden schafft der Landkreis vorübergehende Behelfsunterkunftsplätze für Flüchtlinge. Sollten im Kreis über die Weihnachts– und Silvesterfeiertage im Rahmen einer Sonderzuweisung kurzfristig neue Flüchtlinge eintreffen, könnten in der Sporthalle voraussichtlich etwa 120 Personen zeitweise untergebracht werden. Es handelt sich dabei um eine Übergangslösung, bis andere Unterkunftsmöglichkeiten für sie geschaffen werden können.
 
Wegen der notwendigen Vorbereitungsarbeiten ist die Sporthalle derzeit gesperrt. Bleibt die Einrichtung über die Feiertage unbelegt, steht die Halle voraussichtlich ab dem 11. Januar für Schulsport und Vereinsaktivitäten wie gewohnt zur Verfügung.
 
Das Landratsamt bittet die Bürgerinnen und Bürger bei allgemeinen Fragen zur Unterkunft oder etwa Unregelmäßigkeiten in Zusammenhang mit den Bewohnern sich direkt an das Landratsamt zu wenden. Kontakt per E-Mail an integration-wohnen@loerrach-landkreis.de oder telefonisch unter 07621/410-0. Weitere Informationen rund um das Thema Flüchtlinge im Landkreis Lörrach sind unter www.loerrach-landkreis.de/gemeinschaftsunterkunft zu finden.