Pressemitteilung

Jetzt um Förderung für Bewegungsprojekte bewerben


Wer früh lernt, dass Bewegung und eine ausgewogene Ernährung Spaß machen, hat gute Chancen auch im Erwachsenenalter fit und gesund zu bleiben. Daher fördert die Gesundheitskonferenz des Landkreises seit 2012 Vereine, Verbände, Schulen, Kindergärten und Kommunen bei innovativen Projekten zur Bewegungsförderung und Ernährungsschulung. Wie im vergangenen Jahr stehen wieder bis zu 3.000 Euro pro Projekt zur Verfügung. Die Bewerbungsfrist endet am 20. April 2015. Detaillierte Informationen zur Ausschreibung und zu den bisher geförderten Projekten gibt es auf der Homepage des Landratsamts Lörrach unter www.loerrach-landkreis.de/fbgesundheit. Die Auswahl der förderungsfähigen Projekte trifft die Gesundheitskonferenz am 20. Juni 2015.
 
Seit diesem Jahr sind im BürgerGeoPortal des Landkreises erstmals alle bisherigen Projekte in einem Bewegungsatlas zusammengetragen. Unter www.loerrach-landkreis.de/geoportal gibt es Informationen zu den bereits geförderten Projekten. Künftig soll der Bewegungsatlas um weitere Angebote von Sportvereinen ergänzt werden. Vereine und Initiativen, die sich daran beteiligen wollen, wenden sich bitte an den Fachbereich Gesundheit unter Tel.: 07621/410-2145 oder per Mail an gesundheit@loerrach-landkreis.de.
 
Die Gesundheitskonferenz Lörrach ist ein Zusammenschluss gesundheitsrelevanter Organisationen in der Region unter dem Vorsitz von Landrätin Marion Dammann. Zu dem Fachgremium gehören unter anderem Krankenkassen, Ärzte, Sportverbände, Kreisräte, Kliniken und das Landratsamt Lörrach. Die insgesamt 20.000 Euro Fördermittel werden aus Mitteln des Kreistags und der kommunalen Gesundheitskonferenz des Landkreises zur Verfügung gestellt.