Sachgebiet

Beistandschaft & Amtsvormundschaft

Beratung und Unterstützung bei der Geltendmachung von
  • Unterhaltsansprüchen minderjähriger Kinder
  • Unterhaltsansprüchen junger Volljähriger bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres
  • Betreuungsunterhalt für nicht verheiratete Mütter und Väter
Beistandschaft
Die Beistandschaft beinhaltet die Vertretung des minderjährigen Kindes bei der Feststellung der Vaterschaft und/oder Geltendmachung des Unterhaltsanspruchs. Sie umfasst auch eine Vertretung des Kindes vor dem Familiengericht.

Flyer Beistand (PDF)
Bezirkseinteilung (PDF)
Fremdbeurkundung (PDF)


Beurkundungen u.a. in folgenden Angelegenheiten:
  • Anerkennung der Vaterschaft
  • Verpflichtung zur Erfüllung von Unterhaltsansprüchen eines Kindes (Unterhaltsurkunde)
  • Sorgeerklärung

Amtsvormundschaft / -pflegschaft
Minderjährige Kinder erhalten einen Vormund, wenn die Eltern als Sorgerechtsinhaber ausfallen. Wenn Eltern in Teilbereichen der elterlichen Sorge ausfallen, erhalten die Kinder einen Pfleger. Wird der Fachbereich Jugend & Familie vom zuständigen Familiengericht zum Amtsvormund/-pfleger bestellt, so hat die jeweilige Fachkraft die Aufgabe, die elterliche Sorge oder Teilbereiche davon, für das Kind wahrzunehmen.

Terminvereinbarung empfehlenswert!

^
Wo?
^
Öffnungszeiten
Montag:
08:00 - 12:30 Uhr
Dienstag:
08:00 - 12:30 Uhr
Donnerstag:
08:00 - 12:30 Uhr und 13:30 - 17:30 Uhr
Freitag:
08:00 - 12:30 Uhr
Zurzeit geschlossen

Im Zuge des verlängerten bundesweiten Lockdowns ist das Landratsamt bis Ende Januar weiterhin nur nach vorheriger Terminvereinbarung zugänglich. Termine können jedoch grundsätzlich wieder für alle Anliegen gemacht werden. Dennoch wird weiterhin darum gebeten, im Sinne des Infektionsschutzes nach Möglichkeit auf einen persönlichen Termin vor Ort zu verzichten und Anliegen soweit möglich telefonisch oder per Mail an das Landratsamt zu richten. Die jeweils zuständige Ansprechpersonen finden Sie unter www.loerrach-landkreis.de/buergerservice.
 
In allen Gebäuden des Landratsamts gilt weiterhin strikte Maskenpflicht. Das Landratsamt bittet um Verständnis, dass Personen mit Erkältungssymptomen, insbesondere Husten, erhöhte Temperatur oder Schnupfen derzeit aus Infektionsschutzgründen nicht eingelassen werden können.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

^
Leitung
^
Mitarbeiter
  • Spezialdienst Amtsvormundschaft/-pflegschaft
  • Rheinfelden-Kernstadt, Adelhausen, Degerfelden, Karsau, Nollingen, Nordschwaben, Eichsel
  • Sachbearbeiterin Beistandschaft
  • Teamleitung Spezialdienst Amtsvormundschaft/-pflegschaft
  • Spezialdienst Amtsvormundschaft/-pflegschaft
  • Aitern, Böllen, Fröhnd, Häg-Ehrsberg, Hasel, kl.Wiesental (Bürchau, Elbenschwand, Neuenweg, Raich, Sallneck, Tegernau, Wies, Wieslet), Schönenberg, Todtnau, Tunau, Wembach, Wieden
  • Efringen-Kirchen, Eimeldingen, Fischingen, Rheinfelden-Minseln, Schallbach, Wittlingen, Rümmingen
  • Kandern, Schliengen, Schwörstadt
  • Sachbearbeiterin Beistandschaft Schopfheim – Kernstadt, -Langenau
  • Spezialdienst Amtsvormundschaft/-pflegschaft und Stellvertretung Teamleitung
  • Lörrach-Hartmatten / Hünerberg,Hauingen, Innenstadt, Salzert, Stetten-Süd, Tüllingen und Tumringen
  • Rheinfelden-Beuggen, Herten, Schönau
  • Binzen, Malsburg-Marzell, Weil am Rhein ohne Haltingen
  • Lörrach-Haagen, Steinen, Hausen im Wiesental
  • Bad Bellingen, Utzenfeld, Zell im Wiesental
  • Stellvertretende Sachgebietsleitung, Bezirk: Maulburg, Rheinfelden-Warmbach und Riedmatt, Schopfheim, (ohne Schopfheim Kernstadt, Langenau) Weil am Rhein-Haltingen
  • Beistandschaft Bezirk: Lörrach-Brombach und Nordstadt
  • Spezialdienst Amtsvormundschaft/-pflegschaft
  • Grenzach-Wyhlen, Lörrach - Stetten, ohne Stetten-Süd
^
übergeordnete Verwaltungsebene
^
zugehörige Dienstleistungen