Dienstleistung

Pflanzenbau

Der Pflanzenbau befasst sich mit der Erzeugung qualitativ hochwertiger Lebensmittel, Futtermittel und nachwachsender Rohstoffe unter ausgewogener Beachtung  ökologischer und ökonomischer Erfordernisse.

Schwerpunkte bilden:
  • die standortgerechte Bodennutzung und Kulturartenwahl
  • die Beachtung natürlicher Resistenzen bei der Sortenwahl
  • die Einhaltung vielgestaltiger Fruchtfolgen

Im Bereich der Pflanzenernährung  wird der Fokus auf eine mengenmäßig und zeitlich bedarfsgerechte Düngung  unter Beachtung des Düngemittelrechts gesetzt. Gleichzeitig werden die Vorgaben des produktionsbezogenen Bodenschutzes (Erosionskataster) überwacht.
Erosionskataster
Bild: Das Erosionskataster  verlangt bestimmte Bewirtschaftungsmaßnahmen wie Pflugverzicht oder Bewirtschaftung quer zum Hang  zur Vermeidung von Bodenabtrag

Mulchsaat
Bild: Durch Mulchsaat (links im Bild) kann die Erosion deutlich gemindert werden






Fortbildungsveranstaltungen in Hinblick Vermeidung von Bodenerosion, Bodenverdichtungen und anderen nachteiligen Bodenbeeinträchtigungen werden angeboten.

Weiterhin  befassen sich die Mitarbeiter mit der nachhaltigen Grünlandwirtschaft zur Erhaltung des Grünlandanteils im Landkreis Lörrach sowie mit der ordnungsgemäßen Verwertung von Rest- und Abfallstoffen einschließlich Gärresten nach rechtlichen Vorgaben und guter fachlicher Praxis.
^
Mitarbeiter
  • SchALVO (Wasserschutzgebiete)
  • Fachbereich Landwirtschaft & Naturschutz: Sachgebietsleiter Landwirtschaftliche Erzeugung & Vor-Ort-Kontrollen, stellvertretender Fachbereichsleiter
  • Pflanzenbau, Pflanzenschutz, InVeKoS
^
Zugehörigkeit zu