Dienstleistung

HIV und STI Sprechstunde

Das Gesundheitsamt Lörrach bietet jeden Donnerstag von 13:30 Uhr bis 16:30 Uhr (Ausnahme an Feiertagen) die Möglichkeit zur anonymen Testung auf HIV und andere sexuell übertragbare Infektionen (STI).
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Beratung findet im Landratsamt Lörrach (Fachbereich Gesundheit, Haus 2, 1. OG) statt.

Die HIV-Sprechstunde entfällt am 20. und 27.12.2018. Am 03.01.2019 findet die Sprechstunde wieder wie gewohnt statt.


Herz Regenbogen  Die STI-Beratung ist ein anonymes und kostenloses Angebot. Die Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht. Individuell und sachgerecht informieren wir Sie u.a. zu folgenden sexuell übertragbaren Infektionen: HIV/AIDS, Hepatitis, Chlamydien, Gonorrhoe und Syphilis.

Wir bieten im Rahmen der anonymen STI-Sprechstunde verschiedene HIV-Tests an. Der Körper braucht nach einer HIV Ansteckung ausreichend Zeit um HIV-Antikörper zu bilden. Je nach Testverfahren liegt dieser Zeitraum zwischen 6 und 12 Wochen. Das Ergebnis des klassischen HIV Tests kann nach ca. 1 Woche erfragt werden. Eine telefonische oder schriftliche Benachrichtigung ist nicht möglich. Eine schriftliche Bestätigung der Testergebnisse kann nicht ausgestellt werden.

Entsprechend der ausgewählten Laboruntersuchungen fallen Gebühren bis 38,00 € an. Sollte ein Testergebnis positiv ausfallen bieten wir eine Vermittlung an entsprechende Facharzt- und Schwerpunkt-Praxen an, die entsprechende Therapie durchführen. Die AIDS-Hilfe Freiburg bietet psychologische Unterstützung bei der Bewältigung der ungewohnten Belastungssituation. Seit der Entwicklung der dritten Generation an HIV-Medikamenten hat sich die Lebensqualität von Betroffenen deutlich verbessert, so dass eine positive Testung keineswegs einen positiven Lebensentwurf unmöglich macht.

Weitere Informationen zum dem Thema finden Sie auf der Seite HIV-Beratung.



^
Mitarbeiter
^
Zugehörigkeit zu