Dienstleistung

BeKi - Bewusste Kinderernährung in Baden-Württemberg

  BeKi Logo quer farbig
Die Landesinitiative BeKi ist ein kompetenter Bildungspartner für bewusstes Essen und Trinken mit Freude und Genuss.



Die Landesinitiative BeKi und unsere BeKi-Fachfrauen bieten an:
  • Informationen für junge Familien, Eltern und Tagespflegepersonen vom Kleinkind bis zum Schulkind
  • Fortbildungen für Erzieher/Innen, Lehrkräfte und Fachschulen für Sozialpädagogik
  • Unterricht, Projekte und Aktionen für alle Schularten bis Klasse 6
Aktuelle Informationen im Internet auf der Seite des Ministeriums für ländlichen Raum und Verbraucherschutz

Unsere Referentinnen für bewusste Kinderernährung
  • arbeiten neutral und wissenschaftlich abgesichert ohne Produktwerbung
  • sind freiberuflich und im Auftrag des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz tätig
  • werden von der BeKi-Koordinatorin am Landratsamt, Fachbereich Landwirtschaft & Naturschutz betreut

Interessantes und Wissenswertes über die BeKi-Arbeit können Sie in der Zeitschrift esspress nachlesen. Hier können Sie die Zeitschrift Esspress als Newsletter bestellen.
^
Mitarbeiter
^
Zugehörigkeit zu
^
Voraussetzungen
Sie können sich vorstellen, in unserem Team als BeKi-Referentin mitzuarbeiten? Dann sprechen Sie uns oder eine aktive BeKi-Referentin an. Die Tätigkeit der Fachfrauen für bewusste Kinderernährung ist sehr abwechslungsreich und für Frauen in der Familienphase gut geeignet. 

^
weitere Hinweise
Das EU-Schulobst- und -gemüseprogramm hat zum Ziel, Kinder möglichst früh an ein gesundheitsförderndes Ernährungsverhalten heranzuführen. Die Fachfrauen für Kinderernährung unterstützen das Programm mit pädagogischen Begleitmaßnahmen. Sie be- und verarbeiten das gesponserte Obst und Gemüse zusammen mit den Kindern in Kindertageseinrichtungen und Schulen.
^
Infomaterial