Dienstleistung

Kraftfahrzeug - Verkauf melden

Sie wollen Ihr zugelassenes Fahrzeug verkaufen. Dies müssen Sie der Zulassungsbehörde unverzüglich anzeigen. Sie sind auch nach dem Verkauf noch bei der Zulassungsbehörde als Halterin oder Halter eingetragen. Dies gilt so lange, bis die Behörde Ihr Fahrzeug abgemeldet oder umgeschrieben hat. Erst dann enden auch Ihre Pflichten als Halterin oder Halter.

Tipp: Melden Sie Ihr Fahrzeug vor allem bevor Sie es ins Ausland verkaufen ab (Außerbetriebsetzung eines Fahrzeuges). So schützen Sie sich am besten vor einer drohenden Weiterzahlung der Kfz-Steuer und etwaigen Ansprüchen aus Ihrer Kfz-Versicherung.
^
Teams
^
Zugehörigkeit zu
^
Verfahrensablauf
Sie müssen den Fahrzeugverkauf sofort schriftlich oder persönlich mitteilen. Geben Sie dabei den Namen und die Anschrift der erwerbenden Person an. Die Anzeige muss auch die Bestätigung enthalten, dass Sie die erforderlichen Unterlagen an den Käufer oder die Käuferin übergeben haben (Verkaufsanzeige).

Hinweis: Alternativ können Sie auch einen „Kaufvertrag für ein gebrauchtes Fahrzeug“, den viele Dienstleister kostenlos im Internet anbieten, vorlegen.


^
Formular