Wasserkraft

  • Große Wasserkraft

    Wasserkraftwerk-Ryburg-Schwrstadt Im Landkreis Lörrach sind vier große (Leistung > 5 MW) Wasserkraftanlagen in Betrieb, die Kraftwerke Ryburg-Schwörstadt (ca. 86 MW), das Kraftwerk Rheinfelden (von ca. 100 MW), das Kraftwerk Augst-Wyhlen (ca. 40 MW) und das Kraftwerk Birsfelden (ca. 80 MW). Die letztgenannten zwei Anlagen sind Schweizer Anlagen.Diese KraRheinfelden-Kraftwerk ftwerke können ca. 600.000 Haushalte mit Strom versorgen.

    Das Potential am Hochrhein ist nach Expertenaussagen insbesondere durch die bereits abgeschlossenen und im Falle Rheinfelden die aktuell laufende Modernisierung bzw. den Ausbau weitgehend ausgeschöpft.


  • Kleine Wasserkraft

    Wasserkraftanlage Wiese Im Landkreis Lörrach befinden sich insgesamt 79 „kleine“ Wasserkraftanlagen mit Leistungen zwischen 5 und 970 kW. Die Gesamtleistung beträgt ca. 11 MW. 37 Anlagen sind direkt an der Wiese, 30 Anlagen an Nebengewässer der Wiese, 4 Anlagen an der Kleinen Wiese und 6 Anlagen an sonstigen, kleinen Gewässern.
    Wasserkraftanlage Lörrach-Tumringen
    Diese Kraftwerke können ca. 15.000 bis 20.000 Haushalte mit Strom versorgen. Insgesamt ist das Potential für die „kleine“ Wasserkraft am Fluss "Wiese" schon weitgehend ausgeschöpft. Ausbaupotentiale bestehen hier insbesondere in der Modernisierung und der technischen Überholung vorhandener Wasserkraftanlagen. Standorte für kleinere Wasserkraftanlagen an "Kander" sind zwar grundsätzlich vorhanden, jedoch scheint die Wirtschaftlichkeit für solche Projekte nach heutigem Stand nicht gegeben zu sein.