Pressemitteilung

KunstPartner - PartnerKunst


Berg im Abendlicht © Jürgen Szajny Mit einer Sonderausstellung in den Räumen von Schloss Bürgeln in Schliengen geht der Kunstaustausch zwischen den Partnerlandkreisen Lörrach und Zwickau in die nächste Runde. Zum ersten Mal stellt eine Künstlergruppe aus dem Landkreis Zwickau in der Regio aus. Die Vernissage findet am Freitag, 13. Oktober, um 18 Uhr im Schloss Bürgeln statt. Der Eintritt ist frei.

Geberskat © Ramona Markstein  Die drei Künstler Ramona Markstein, Tilmann Röhner und Jürgen Szajny präsentieren einen Querschnitt aktueller Stile und künstlerischer Medien aus dem südwestlichen Sachsen, insbesondere aus dem Landkreis Zwickau. Schwerpunkte der Ausstellung sind Malerei und Grafik.

Die Ausstellung ist vom 13. Oktober bis zum 5. November zu besichtigen und im Rahmen der Schlossführungen zugänglich. Zusätzlich gibt es drei Sonntagstermine, an denen Besucher freien Eintritt haben und Erläuterungen zur Ausstellung erhalten: am 22. Oktober, von 12:30 bis 14.00 Uhr sowie am 29. Oktober und 5. November, jeweils von 11:00 bis 12:30 Uhr. Die Zusatzöffnungen werden durch den Verein Bildende Kunst (VBK) Lörrach begleitet.

Bei Fragen können sich Interessierte an:
  • Johanna Schell (johanna.schell@loerrach-landkreis.de, 07621 410-8010) oder
  • Oliver Uthe (oliver.uthe@loerrach-landkreis.de, 07621 410-1430)
wenden.

Saxophonist © Tilmann Röhner Partnerlandkreis Zwickau


Der Landkreis Lörrach pflegt seit 1990 eine intensive Partnerschaft mit dem Landkreis Zwickau. Dabei stand zu Beginn der Gedanke im Vordergrund, die Folgen der Teilung Deutschlands durch einen engen Austausch beider Landkreise schneller zu überwinden. Heute soll der Austausch auf kultureller, wirtschaftlicher und gesellschaftspolitischer Ebene zur Bildung des europäischen Bewusstseins beitragen.