"Gesund älter werden"

Möglichst lange gesund, aktiv und selbständig im Alter leben zu können ist ein großer Wunsch von vielen Bürgerinnen und Bürgern. Zu diesem Thema hat die Gesundheitskonferenz eine Arbeitsgruppe ins Leben gerufen. Diese entwickelt Empfehlungen um dieses Anliegen zu unterstützen.
Aus den Empfehlungen konnten, in Kooperation mit der Stadt Lörrach, die „Bewegungstreffs im Freien“ erfolgreich umgesetzt werden. Bei diesem Angebot trainieren Bürgerinnen und Bürger unter Anleitung gemeinsam an der frischen Luft. Die Teilnahme ist kostenlos und unverbindlich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auch in der Gemeinde Schliengen gibt es einen offenen Bewegungstreff.

Die Bewegungstreffs im Landkreis Lörrach finden an folgenden Tagen statt:

  • Dienstags um 10 Uhr im Grüttpark in Lörrach/ Treffpunkt: Parkplatz der Kirche St. Peter
  • Donnerstags um 10 Uhr im Rosenfelspark in Lörrach/ Treffpunkt: direkt vor der Konzertmuschel
  • Mittwochs um 15:30 Uhr in Schliengen/ Treffpunkt: im Schlosspark, hinter dem Weiher
Im Zentrum der 30-45-minütigen Bewegungstreffs stehen Bewegungsübungen, welche zum Erhalt der Selbstständigkeit bis ins hohe Alter dienen. Das Bewegungsprogramm stellt keine sportlichen Anforderungen und es ist keine Sportkleidung erforderlich.

Kommunen, Vereine und andere Initiativen, welche sich für die Umsetzung interessieren, finden im aktuellen Praxisleitfaden "Offene Bewegungsangebote im Freien für Ältere" des Landesgesundheitsamts Baden-Württemberg ausführliche Informationen zum Thema.

Die Gesundheitskonferenz unterstützt den flächendeckenden Ausbau der Bewegungstreffs im Freien. Sollten Sie Interesse an einer Multiplikatoren-Schulung für Übungsleiter/innen haben, wenden Sie sich bitte an die Stabsstelle der Gesundheitskonferenz (+49 7621 410-2150, E-Mail: ellen.hipp@loerrach-landkreis.de).


Ausschreibung Bewegungstreffs im Freien/ Aktivierender Hausbesuch 2019

Die Gesundheitskonferenz fördert im Jahr (2019) die Initiierung von Bewegungstreffs im Freien und von Aktivierenden Hausbesuchen in den Kommunen im Landkreis.
Der Fokus liegt hierbei auf Bewegungsförderung und Geselligkeit als ein Baustein für „gesundes und aktives älter werden“.
Vereine, Gemeinden, Einrichtungen, Organisationen und Verbände aus dem Landkreis Lörrach können sich mit jeweils einem Vorhaben bis zum 07. Juni 2019 bei der Stabsstelle Gesundheitskonferenz des Landratsamts bewerben.
Die Hintergrundinformationen zu den „Bewegungstreffs im Freien“ bzw. den „Aktivierenden Hausbesuchen“ sowie die Antragsunterlagen finder Sie im Downloadbereich.
Die Entscheidung über eine Förderung trifft die Gesundheitskonferenz. Unter dem Vorsitz von Landrätin Marion Dammann gehören hierzu Vertreterinnen und Vertreter aller Kreistagsfraktionen, der Verwaltung sowie Experten aus Politik, Wirtschaft, Bildung, Sozialem und Gesundheit.Im Rahmen der im Haushaltsplan zur Verfügung stehenden Mittel steht pro Projektantrag eine Förderung von maximal 500 € zur Verfügung.

Gerne möchten wir Sie auf weitere Informationen rund um das Thema "Gesund älter werden" aufmerksam machen:

Bewegungstreff
Bewegungstreff
Bewegungstreff