Kommunale Gesundheitskonferenz

Kommunale Gesundheitskonferenzen (im Folgenden abgekürzt mit KGK) sind regionale gesundheitspolitische Gremien, welche unter anderem Fragen der Gesundheitsförderung und Prävention, der medizinischen Versorgung sowie der Pflege zur Verbesserung der Gesundheit der Kreisbewohner/innen diskutieren. Seit 2016 sind die KGK als Pflichtaufgabe für Landkreise und kreisfreie Städte im Landesgesundheitsgesetz verankert. Der Landkreis Lörrach hat bereits 2011 mit Unterstützung des Landes Baden-Württemberg und dem Kreistag Lörrach, die KGK Lörrach aufgebaut.

Die Arbeit der KGK Lörrach orientiert sich an der Landkreisstrategie. In enger Zusammenarbeit mit Akteuren werden Bedarfe formuliert und entsprechende Empfehlungen ausgesprochen. Ausgehend von diesen Empfehlungen werden in Arbeitsgruppen Maßnahmen entwickelt, sowie deren Umsetzung begleitet. Eine Übersicht zu den aktuellen Themen und Projekten finden Sie unten. Den Aufbau der KGK können die dem Schaubild im Downloadbereich entnehmen.

Öffentliche Plenumssitzung am 15. Juni 2024
im Landratsamt Lörrach

Tagesordnung(PDF)

Um Anmeldung per E-Mail wird bis 31.05.2024 gebeten:
gesundheitskonferenz(at)loerrach-landkreis.de

Zur Pressemitteilung vom 23.05.2024 "Gesundheitskonferenz und Pflegekonferenz tagen am Samstag, 15. Juni 2024"


Aktuelle Themen & Projekte der KGK

Logo der Gesundheitskonferenz Lörrach

Ansprechpartner

Frau
Natalie Zuflucht
Verwaltung & Organisation Stabsstelle Gesundheitskonferenz
Herr
Simon Duffner
Gesundheitsberichterstattung & Prävention
Fax:
+49 7621 410-92152
Frau
Isabell Dörflinger
Projektleitung Primärversorgung, Stellvertretende Stabstellenleitung