fachplan gesundheit

Symbolbild Der Landkreis Lörrach nahm am Pilotvorhaben „Fachplan Gesundheit“ teil. Unterstützt wurde das Pilotvorhaben durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg. Die fachliche Begleitung erfolgte durch das Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg.

Der Fachplan Gesundheit strukturiert vorhandene Daten zur gesundheitlichen und sozialen Lage einschließlich der Versorgung mit räumlichem Bezug und enthält davon abgeleitete Handlungsziele und Maßnahmen mit dem Ziel, die Gesundheit aller Bürgerinnen und Bürger zu erhalten und zu verbessern. Als Schwerpunktthema wurde „Gesund älter werden im Landkreis Lörrach“ gewählt. Dabei konnte als Kooperationspartner die Gemeinde Aitern gewonnen werden. In enger Zusammenarbeit mit Frau Bürgermeisterin Böhler und dem Gemeinderat wurde neben einer schriftlichen Befragung der Zielgruppe 60 + auch eine Bürgerbeteiligung durchgeführt.

Das Engagement der Gemeinde im Bereich Gesundheit wurde inzwischen von der B 52-Verbändekooperation mit dem Preis der „Gesunden Kommune“ gewürdigt. Der Förderpreis ging damit erstmalig in den Landkreis Lörrach. Die Preisverleihung fand im Rahmen der Gesundheitskonferenz am 25.06.2016 statt. Überreicht wurde der Preis durch Klaus Würtenberger von der IKK classic.

Handlungsempfehlungen

Handlungsempfehlungen






Bürgerbeteiligung in Aitern Ergebnispräsentation
Bürgerbeteiligung in Aitern Gruppenarbeit.png
Gesundheitskonferenz 2016 Preisverleihung Gemeinde Aitern