ipunkt der Fritz-Berger-Stiftung

Die Beratung rund um Hilfe- und Pflegebedürftigkeit führt die Hauptstelle in Lörrach coronabedingt bevorzugt per Telefon (07621 410-5033) und E-Mail (info@pflegestuetzpunkt-loerrach.de) durch.
In dringenden Situationen sind persönlichen Beratung ausschließlich nach vorheriger telefonischer Terminabsprache möglich.
Für alle Außenstellen des Pflegestützpunkts und des ipunkts der Fritz-Berger-Stiftung im Landkreis Lörrach können ab September Termine vereinbart werden, wenn eine telefonische Beratung nicht ausreicht.

Bitte halten Sie die coronabedingten Hygieneregelungen ein:

  • Bitte rufen oder mailen Sie uns an, wenn Sie eine Beratung haben möchten. Wir klären dann gemeinsam am Telefon oder per E-Mail, wie die Beratung stattfinden kann: telefonisch, online oder persönlich.Telefon: 07621 410-5033 oder E-Mail: info@pflegestuetzpunkt-loerrach.de
  • Bitte kommen Sie alleine zum Beratungstermin. In Ausnahmefällen ist eine Begleitung durch eine Assistenzperson möglich.
  • Für Ihr persönliches Gespräch klingeln Sie bitte einfach zu dem vereinbarten Termin beim Pflegestützpunkt (am Chesterplatz 9).
  • Bitte desinfizieren Sie die Hände.
  • Wir bitten Sie, beim Betreten der Beratungsstelle einen Mund - und Nasenschutz anzuziehen.
  • Sollten Sie Erkältungssymptome verspüren, bitten wir Sie, den Termin abzusagen.

Wir freuen uns auf unsere gemeinsame Zusammenarbeit und bedanken uns für Ihr Verständnis.

Der ipunkt ist ein neutrales, niedrig schwelliges Beratungsangebot der Fritz-Berger-Stiftung - Gemeinsame Sozialstiftung der Stadt und des Landkreises Lörrach. Er berät in allen Fragen rund um die Themen Alter, Pflege und Behinderung. In Lörrach ergänzt der ipunkt das Beratungsangebot des Pflegestützpunktes Landkreis Lörrach. Themen sind unter anderem die Information
  • zur Sozialgesetzgebung (zum Beispiel zur Pflegeversicherung)
  • zu ambulanten, teilstationären und vollstationären Hilfen,
  • zu Assistenz- und Förderangeboten für Menschen mit Behinderungen,
  • zu alten- und behindertengerechten Wohnformen (einschließlich einer ehrenamtlichen Wohnberatung)
  • zur Vorsorgevollmacht, zur gesetzlichen Betreuung und zur Patientenverfügung,
  • zu Freizeit, Sport, Erholung, Bildung und Bewegung,
  • zu Leistungen des Fritz-Berger-Fonds - Gemeinsamer Sozialfonds für den Landkreis und die Stadt Lörrach


Direkt zu

Dienstleistung
Demenzaktion
Häufig nachgefragte Adressen
Nützliche Links
Träger des ipunkt
Ihre Meinung ist uns wichtig

Sprechzeiten in Lörrach:

  • Montag bis Mittwoch und Freitag: 8:30 - 13:00 Uhr
    Donnerstag: 15:00 bis 18:00 Uhr

Weitere Beratungstermine außerhalb der genannten Zeiten können nach Verfügbarkeit der Beratungskräfte vereinbart werden.

Die Sprechzeiten an unseren Außentsprechtagen bleiben unverändert:
  • Schliengen
    Dienstags in geraden Wochen: 9:00 bis 12:00 Uhr
  • Efringen-Kirchen
    Freitags in ungeraden Wochen: 9:00 bis 12:00 Uhr
  • Zell im Wiesental
    Mittwoch: 9:00 bis 13:00 Uhr
  • Rheinfelden (Baden)
    Donnerstag: 9:00 bis 13:00 Uhr

Pressemitteilungen

25.08.2020
Fragen rund um Alter, Pflege und Betreuung: Ab September wieder persönliche Termine in den Außenstellen
18.03.2020
Beratungen telefonisch und per E-Mail möglich
24.01.2020
Mittwochs und donnerstags offene Sprechstunden / Geänderte Öffnungszeiten in Lörrach
09.10.2019
Informationsveranstaltung am Montag, 21. Oktober, in Lörrach
Team des iPunkt der Fritz-Berger-Stiftung
Tochter küsst ihre Mutter liebevoll auf die Wange
Senioren beim Kartenspielen
Krankenschwester hält Hand eines Senioren