Veranstaltung

Informationsabend mit Kreisarchivar Oliver Uthe

Mi, 22. Januar 2020
18:00-20:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Besondere Orte: Kleindenkmale in der Region erforschen und erhalten
^
Beschreibung
Man läuft oder fährt oft unbeachtet an ihnen vorbei: Kleindenkmale. Darunter fallen Kapellen, Wegkreuze, Wappen und Grenzsteine, von denen es in unserer Region zahlreiche gibt. Was hat es mit diesen Kleinoden auf sich: Wo liegt ihr Ursprung? Wer waren die Erbauer? Der Kreisarchivar des Landkreises Lörrach, Oliver Uthe, und die Seniorenakademie Hochrhein-Wiesental laden zu einem Informationsabend über Kleindenkmale am Mittwoch, 22. Januar, von 18 bis 20 Uhr in die Seniorenakademie nach Zell im Wiesental ein (Constanze-Mozart-Gasse 4).
 
Interessierte und heimatliebende Bürgerinnen und Bürger können sich über die Entdeckung und Erfassung solcher Objekte informieren. Fragen zum Thema generell sowie zu speziellen Kleindenkmalen in der eigenen Gemeinde sind willkommen. Der Kreisarchivar berichtet, wer und wie man beim Erhalt der Kleindenkmale unterstützen kann und wo man weitere Mitstreiter findet. Die Geschichts- und Kulturvereine der Region sind zu diesem Abend ebenfalls eingeladen.
 
Zudem werden bestehende Projekte, die Nutzung der Ortsdossiers im Kreisarchiv, der Einsatz von Smartphones bei der Erfassung sowie nützliche Internetseiten vorgestellt.
 
Herzlich eingeladen sind alle, die sich für Geschichte interessieren oder sich auch vorstellen können, bei der Pflege solcher Kleinode mitzuwirken und deren Geschichten für die Nachwelt zu erhalten.
 
Weitere Informationen unter www.seniorenakademie-hw.de und unter www.loerrach-landkreis.de/kleindenkmale.
^
Veranstaltungsort
Seniorenakademie, Constanze-Mozart-Gasse 4, Zell im Wiesental
^
Kosten
Der Eintritt ist frei.
^
Veranstalter
Landkreises Lörrach und Seniorenakademie Hochrhein-Wiesental
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken