Veranstaltung

3. Internationaler Fachtag

Sa, 25. Mai 2019
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Innovation der Sozialen Arbeit in der Gesellschaft 4.0
^
Beschreibung
Die Zukunftsfähigkeit des Sozialstaats steht und fällt mit dem Gelingen sozialer Innovationen. Soziale Innovationen als programmatischer Anspruch, als kreative Lösung im Umgang mit gesellschaftlichen Problemlagen, stehen nicht hoch im Kurs. Darüber hinaus gibt es keinen Konsens darüber, was soziale Innovationen eigentlich genau ausmacht. In der Sozialen Arbeit ist Innovation als Reaktion auf die sich wandelnden Bedarfe der Zielgruppen von zentraler Bedeutung. Der Wandel hin zu einer digitalen Gesellschaft, verstärkt durch die rasante Entwicklung neuer Technologien, Konzepte und Modelle aus Wirtschaft und Industrie, muss Eingang in Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit finden. Inwiefern dies ihrem ethischen Anspruch an die Gestaltung einer lebenswerten und offenen Gesellschaft zuträglich ist, bleibt bislang unbeantwortet.

Das Institut für Bildung und Zeitfragen – SAK Zeit & Wissen bietet mit dem Internationalen Fachtag eine Plattform, um grundlegende Fragen zu diskutieren und im Dialog nach Antworten zu suchen. Die internationale Ausrichtung ist darüber hinaus zugleich als Parameter zu verstehen. Soziale Innovationen gelingen nur im Kontext global ausgerichteter Reflexionsprozesse.
^
Veranstaltungsort
Burghof Lörrach
Herrenstr. 5
79539 Lörrach
^
Kosten

Teilnahmegebühr


20 € / 17 € (ermäßigt)
^
Veranstalter
SAK Zeit & Wissen
Institut für Bildung & Zeitfragen
Tumringer Str. 269
79539 Lörrach
sak-loerrach.de
^
Download
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken