Gemeinde Schwörstadt

Zahlen, Daten & Fakten

Einwohnerzahl 2.450
Höhe über NN 286 - 481 Meter über NN
Fläche 2.008 ha
Gemeindegliederung/Teilorte Schwörstadt, Dossenbach
Bürgermeisterin Christine Trautwein-Domschat

Die Gemeinde Schwörstadt

Schwörstadt ist in einer kirchlichen Urkunde erstmals 1246 erwähnt und feierte so 1996 das 750 jährige Bestehen. Der Teilort Dossenbach, der 1971 freiwillig eingemeindet wurde, ist ähnlich alt.

Schwörstadt liegt direkt am schönen, interessanten Hochrhein und Dossenbach auf den landschaftlich ansprechenden Höhen des Dinkelberges. Die Gesamtgemeinde hat ein vielfältiges und gut strukturiertes Vereinsleben mit ausgezeichnetem ehrenamtlichem Engagement. Wir haben eine Grund- u. Werkrealschule, an der noch der Hauptschulabschluss möglich ist. Zwei Kindergärten sind ebenfalls vor Ort.

In Schwörstadt liegt das größte Flusskraftwerk am Hochrhein und eines der bestens erhaltenen Megalithgräber, das über 3000 Jahre alt ist, der Heidenstein. Wir sind durch die Bahn und die B34 verkehrlich gut erreichbar. Für einen kleinen Urlaub oder eine ausgiebige Erholung sind unsere 20 Quadratkilometer Gemarkungsfläche vom Wassersport, über das Radfahren bis zum Wandern hervorragend geeignet. Besonders beliebt ist unser Schwimmbad direkt am Rhein. Sehr zu empfehlen sind die landwirtschaftlichen Erzeugnisse aus Dossenbach, besonders das Obst und die daraus erzeugten Destillate.

Wir grüßen herzlich gerne aus der  Gemeinde Schwörstadt.

Mehr erfahren?