Gemeinde Bad-Bellingen

Zahlen, Daten & Fakten

Einwohnerzahl 4.013
Höhe über NN 257 - 307 Meter über NN
Fläche 1.693 ha
Gemeindegliederung/Teilorte Bad Bellingen, Rheinweiler, Bamlach, Hertingen
Bevölkerungsdichte 237 Einwohner je km²
Bürgermeister Dr. Carsten Vogelpohl

Die Gemeinde Bad Bellingen

Bad Bellingen liegt im Markgräflerland am Rhein, im Dreiländereck Deutschland, Frankreich, Schweiz. Das milde Klima, unserer  bei der Erdölsuche entdeckten, höchst wirksamen Heilwasserquellen und unsere ländliche Prägung machen das Leben in Bad Bellingen lebens- und besuchenswert.

Der Tourismus ist der Haupterwerbszweig der Gemeinde. Im sonnenreichsten Heilbad Deutschlands sind rund 300.000 Übernachtungen zu verzeichnen, damit liegt die Gemeinde auf Platz 15 im gesamten Schwarzwald. Die „balinea thermen“ im Eigentum und in Regie der Gemeinde verzeichnen jährlich ca. 350.000 Besucher. Die Thermen führen 5 „medical wellness“-Sterne als Zertifikat und sind eine der wirtschaftlichsten und ökologisch nachhaltigsten Bäder in Deutschland. Ein 5 Sterne Camping-Platz, drei orthopädische Rehakliniken, 4 * 18 Loch Golf und rund 1800 Gästebetten runden das touristische Bild ab. Ein weiteres ortsgebundenes Heilmittel ist der Wein. Reben werden von Vollerwerbs- und Nebenerwerbswinzern in allen Ortsteilen bewirtschaftet, besonders Gutedel und Spätburgundertrauben. Die Kombination von Kurbetrieb und Landwirtschaft ist die jährlich zur Ernte stattfindende Traubenkur und die zahlreichen regionalen Produkte, die von den Bauern angeboten werden.

Eine Kindertagesstätte, drei Kindergärten und eine Grundschule, gute medizinische Versorgung sowie Geschäfte aller Art bilden die weitere Infrastruktur. Ein Gewerbegebiet in Rheinweiler bietet Platz für die typischen bade-württembergischen Weltmarktführer.

Mehr erfahren?

Der Golfplatz bei Bad-Bellingen mit wunderschöner Aussicht.
Zwei Radfahrer genießen die schöne Landschaft rund um Bad-Bellingen
Das Außenbecken der Balinea Thermen wird am Abend beleuchtet.
Schön angelegtes Blumenbeet im Kurpark von Bad Bellingen.
Beim Eingang des Kurpark-Gebäudes in Bad-Bellingen wehen die Fahnen von Frankreich, Europa, Deutschland und der Schweiz.
Der Kurparkweiher mit seinem Springbrunnen lädt zum Verweilen ein.