CORONA-VIRUS: Informationen für Genzgänger und Pendler

Hier finden Sie Fragen und Antworten zu der neuen Einreiseverordnung Bund ab 01.08.2021


Ausnahmen für Grenzpendler und Grenzgänger:

Ausnahmen von der Nachweispflicht sind z. B. für Grenzpendler und Grenzgänger (Personen, die aus beruflichen Gründen, zu Studien- oder Ausbildungszwecken regelmäßig eine Grenze überqueren) sowie Personen vorgesehen, die sich im Rahmen des Grenzverkehrs weniger als 24 Stunden in einem Hochrisikogebiet oder Virusvariantengebiet aufgehalten haben bzw. für bis zu 24 Stunden nach Deutschland einreisen.

Auch für diese Personengruppen gilt jedoch bei Einreise aus einem Hochrisikogebiet, Virusvariantengebiet oder auf dem Luftweg die Nachweispflicht. Personen, die keinen Impfnachweis oder Genesenennachweis haben, müssen einen Testnachweis lediglich zweimal pro Woche übermitteln.

zurück zur Hauptseite Informationen zum Corona-Virus