Pressemitteilung

Wegen Felsräumung halbseitige Sperrung der B 317 bei Utzenfeld ab Montag


75 Meter oberhalb der B 317 auf Höhe der Gemeinde Utzenfeld liegt ein drei Kubikmeter großer Felsblock, der lediglich an einer abgestorbenen Fichte lehnt und somit eine Gefährdung für den Straßenverkehr darstellt. Der Fels soll zerkleinert und geräumt werden, ebenso wie weitere lockere Felsbestandteile im Hang. Hierfür muss die B 317 in der kommenden Woche, von Montag bis Freitag, 26. bis 30. September, halbseitig per Ampelregelung gesperrt werden. Die Straße wird mit einer Steinschlagschutzprallwand gesichert.

  Ein Fels lehnt gegen einen abgestorbenen Baum am Hang