Pressemitteilung

Landkreis fördert neue Projekte zum Thema „Ehrenamt gewinnt“


Auch in diesem Jahr fördert der Landkreis Lörrach neue Projekte bürgerschaftlichen Engagements, die ehrenamtlich und unentgeltlich umgesetzt werden. Vorhaben unter dem Motto „Ehrenamt gewinnt“ können 2021 von Fördergeldern von jeweils bis zu 1.000 Euro profitieren. Ziel der Förderung ist, neue Ideen zu unterstützen, die ehrenamtlichen Einsatz unter Pandemiebedingungen ermöglichen oder mit einem neuen Projekt Menschen für eine Mitarbeit gewinnen und involvieren.

Insbesondere wird nach Projekten gesucht, die neue Ansätze und kreative Ideen für bürgerschaftliches Engagement mitbringen. Vereine, Institutionen, Organisationen und Initiativen aus dem Landkreis Lörrach, in denen sich Menschen bürgerschaftlich engagieren, können sich mit jeweils einem Vorhaben bis zum 26. März 2021 bewerben. Voraussetzung für eine Förderung ist, dass das Projekt noch nicht umgesetzt wurde.

Unter www.loerrach-landkreis.de/be/aktuelles sind weitere Informationen sowie die Ausschreibung zu finden. Der Antrag kann unter www.loerrach-landkreis.de/be/pmf online ausgefüllt werden. Fragen beantwortet das Projektteam Bürger-Engagement des Landratsamts (E-Mail: be@loerrach-landkreis.de).

Die Entscheidung über eine Förderung trifft die Steuerungsgruppe Bürger-Engagement. Unter Vorsitz von Landrätin Marion Dammann gehören ihr Vertreterinnen und Vertreter aller Kreistagsfraktionen, der Verwaltung sowie engagierte Bürgerinnen und Bürger an. Die Entscheidung darüber, ob ein Antrag erfolgreich war, wird Ende April mitgeteilt.