Pressemitteilung

Corona-Infektion in der Gemeinschaftsunterkunft Rheinfelden


Heute wurde die Corona-Infektion eines Bewohners in der Gemeinschaftsunterkunft in der Schildgasse in Rheinfelden gemeldet. Neben zwei Familienmitgliedern gibt es keine engen Kontaktpersonen. Die Familie befindet sich mit Zugang zu einer eigenen Küche und eigenen sanitären Anlagen in Quarantäne.

Eventuelle weitere Maßnahmen werden eng mit dem Gesundheitsamt abgestimmt.