Pressemitteilung

Landkreis sucht Projekte unter dem Motto „Ehrenamt gewinnt“


Seit 15 Jahren würdigt der Landkreis Lörrach unter jährlich wechselndem Motto das ehrenamtliche Engagement seiner Bürgerinnen und Bürger mit dem Tag des Bürger-Engagements. In diesem Jahr stehen Projekte und Initiativen im Mittelpunkt, die auf kreative und innovative Weise Personen für eine ehrenamtliche Mitarbeit begeistern oder erfolgreich junge Menschen an freiwilliges Engagement heranführen. Bis zum 14. September können diese für eine Ehrung vorgeschlagen werden.

Dabei wird der Tag des Bürger-Engagements dieses Jahr zum ersten Mal nicht als Präsenzveranstaltung stattfinden, sondern aufgrund der Corona-Pandemie in digitaler Form. Die ausgewählten Initiativen werden im Oktober informiert und gebeten, kurze Videobeiträge einzureichen, in denen sie sich mit ihren Projekten vorstellen. Ab dem 4. Dezember werden diese dann auf der Internet- und Facebookseite des Landkreises zu sehen sein.

Die vorgeschlagenen Projekte müssen freiwillig, unentgeltlich und außerhalb der Familie für das Gemeinwesen tätig sowie im Landkreis Lörrach verortet sein. Zudem sollten sie nachhaltig sein – etwa bereits mehrere Jahre bestehen.

Viele Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Lörrach setzen sich in ihrer Freizeit für gemeinnützige Ziele ein. Ob in Vereinen, Stiftungen oder losen Initiativen – freiwilliges Engagement ist ein unverzichtbarer Bestandteil einer lebendigen Gesellschaft. Für diesen Einsatz bedankt sich der Landkreis Lörrach mit dem Tag des Bürger-Engagements. So soll ehrenamtliches Engagement gewürdigt und der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Über die Auswahl der gewürdigten Vorhaben entscheidet eine Jury aus Vertreterinnen und Vertretern von Kreispolitik, Landkreisverwaltung und Ehrenamt.

Weitere Informationen finden sich unter www.loerrach-landkreis.de/be/aktuelles. Dort können online auch direkt Projekte für eine Würdigung vorgeschlagen werden. Fragen beantwortet das Projektteam Bürger-Engagement per Mail unter be@loerrach-landkreis.de.