Pressemitteilung

Landesstraße 149 zwischen Präg und Bernau wegen Felssturz derzeit voll gesperrt


Felssturz auf die Landesstraße 149 zwischen Präg und Bernau im Schwarzwald Aufgrund eines Steinschlags ist die Landesstraße 149 zwischen Präg und Bernau im Schwarzwald seit Sonntagabend voll gesperrt. Eine provisorische Umleitung via L151 und L146 über Todtmoos und Bernau ist eingerichtet.
 
Derzeit untersuchen Sachkundige die Örtlichkeit. Im Absturzbereich drohen weitere Felsen auf die Fahrbahn zu stürzen. Das Geologische Landesamt hat daher ein Betretungsverbot für diesen Bereich angeordnet. Sobald weitere Informationen über die Dauer der Sperrung vorliegen, informiert das Landratsamt.

Das Landratsamt bittet betroffene Verkehrsteilnehmer um Verständnis.