Pressemitteilung

Koordinatorin für die generalistische Pflegeausbildung


Beatrix Grunert koordiniert die Einführung der neuen generalistischen PflegeausbildungBeatrix Grunert setzt sich seit dem 1. März als regionale Koordinatorin für eine gelungene Einführung der generalistischen Pflegeausbildung ein. Die neue Position basiert auf dem Gesetz zur Reform der Pflegeberufe und der neuen Ausbildungs- und Prüfungsverordnung, die dieses Jahr in Kraft getreten sind.

In den Pflegefachschulen des Landkreises Lörrach machte Grunert eine Ausbildung zur Altenpflegerin und schloss den Fachwirt für Führung und Organisation ab. Später bildete sie sich im Sozialmanagement weiter zur Pflegedienst- und Heimleiterin. In der Schweiz arbeitete sie als Abteilungsleiterin und nahm zeitweise als Prüfungsexpertin des Kantons Basel-Stadt Pflegefachprüfungen ab.

„Gewappnet mit viel Theorie und Praxiswissen, ermöglicht mir die Stelle als Koordinatorin für die generalistische Pflegeausbildung, etwas für die Zukunft und die Gesellschaft zu erreichen. Die Arbeit richtet sich zukunftsorientiert an die Nachwuchsfachkräfte der Pflege und ist in Zeiten des Pflegenotstands besonders notwendig, aber auch sehr herausfordernd“, so Grunert.

Eine wichtige Voraussetzung für das Gelingen der neuen Ausbildung ist eine gute und konstruktive interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Vertretern aller an der Pflegeausbildung beteiligten Akteure durch einen regelmäßigen Austausch und Evaluationen.

Hintergrund: Die bisherigen Ausbildungsberufe der Alten-, Gesundheits-, Kranken- und Kinderkrankenpflege werden durch die Reform durch eine generalistische Ausbildung zum Pflegefachmann beziehungsweise zur Pflegefachfrau abgelöst und somit zu einem einheitlichen Berufsbild „Pflege“ zusammengeführt. Die neue Ausbildung befähigt die Auszubildenden zur Pflege von Menschen aller Altersstufen in allen Versorgungsbereichen. Damit stehen diesen Auszubildenden auch im Berufsleben künftig mehr Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten offen. Zudem gilt der generalistische Berufsabschluss auch in anderen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union.

Kontakt für Auszubildende im Pflegebereich sowie für Träger und Pflegefachschulen im Landkreis Lörrach: Beatrix Grunert, E-Mail: beatrix.grunert@loerrach-landkreis.de, Telefon: 07621 410-5116