Pressemitteilung

Vollsperrung wegen Sturmschäden durch Orkan „Sabine“ am 10. Februar


Meldung vom 11. Februar 12:15
Die folgenden wegen Sturmschäden gesperrten Straßen konnten mittlerweile wieder freigegeben werden:
  • B317 Todtnau - Feldberg
  • L126 Todtnau - Notschrei
  • L140 Tegernau - Gresgen
  • K 6344 Wittlingen - Haagen
  • K6309 bei Endenburg
  • K6314 Richtung Blauen
Als neue Sperrung hinzugekommen ist die L134 zwischen Kandern und Hammerstein. Eine Umleitung ist ausgeschildert.


Meldung vom 10. Februar 15:55
Die folgenden wegen Sturmschäden gesperrten Straßen konnten mittlerweile wieder freigegeben werden:
  • L126 Todtnau-Oberried
  • L146 Mambach - Todtmoos
  • L123 Wiedener Eck – Utzenfeld
Vorsicht ist weiterhin geboten, auch für heute Abend und morgen werden teilweise sehr hohe Windgeschwindigkeiten mit der Gefahr von Holzbruch erwartet.

Meldung vom 10. Februar 10:00
Wegen Sturmschäden sind im Landkreis Lörrach momentan folgende Straßen beidseitig gesperrt:
  • B317 zwischen Todtnau und Feldberg
  • L126 zwischen Todtnau und Notschrei
  • L146 zwischen Mambach und Todtmoos
  • L148 zwischen Wehr und Todtmoos
  • K6303 zwischen Wembach und Fröhnd
  • L123 zwischen Wiedener Eck und Utzenfeld
  • K6344 zwischen Wittlingen und Haagen
  • K6334 zwischen Steinen und Hüsingen
Die Sperrungen gelten bis auf Weiteres. Das Landratsamt wird über die weitere Entwicklung informieren.


Wegen Sturmschäden müssen im Landkreis Lörrach weitere Straßenabschnitte gesperrt werden:
  • K6310 bei Endenburg
  • K6314 Richtung Hochblauen
  • K6301 bei Atzenbach

Die Straßenmeistereien sind im Einsatz und beheben die Störungen so schnell wie möglich. Aufgrund der Wetterlage und der Vielzahl von Schäden kann aber momentan nicht abgeschätzt werden, wann die Straßen wieder freigegeben werden.