Pressemitteilung

Flüchtlingsprojekte gesucht


Mitmenschen helfen, Projekte anschieben und in Bewegung halten, seine Erfahrungen einbringen, etwas für andere und für sich tun - viele Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Lörrach setzen sich in ihrer Freizeit für gemeinnützige Ziele ein. Vereine, Ehrenämter, freiwillige Einsätze, private Stiftungen oder Tauschringe bieten eine breite Palette möglicher Aktivitäten. Das freiwillige Engagement seiner Bürgerinnen und Bürger hat sich zu einem elementaren Bestandteil einer aktiven und lebendigen Bürgergesellschaft entwickelt.

Für das bürgerschaftliche Engagement seiner Bürgerinnen und Bürger bedankt sich der Landkreis Lörrach durch einen jährlichen Tag des Bürgerengagements, der in diesem Jahr unter dem Motto „angekommen – aufgenommen - Flüchtlinge im Landkreis“ stattfindet. Ziel der Veranstaltung, die in diesem Jahr bereits zum 11. Mal stattfindet, ist es, das vielfältige ehrenamtliche Engagement im Bereich der Flüchtlingsbetreuung zu würdigen und es öffentlich zu machen.

Würdigungsvorschläge, mit denen der freiwillige und unentgeltliche Einsatz von Menschen aus dem Landkreis Lörrach im Bereich der Flüchtlingsarbeit hervorgehoben wird, können ab sofort bis spätestens 30.09.2015 beim Projektteam Bürgerengagement des Landratsamts (Palmstr. 3, 79539 Lörrach, Tel. 07621 / 410-2142, be@loerrach-landkreis.de) eingereicht werden. Eine Jury aus Vertreter/-innen von Organisationen, Vereinen und Verwaltung wird dann Vorschläge nominieren, die – stellvertretend für alle - von Landrätin Marion Dammann besonders ausgezeichnet werden.   

Das Online-Formular nebst Ausschreibungstext für den Würdigungsvorschlag kann aufgerufen werden unter www.loerrach-landkreis.de/be. Fragen zur Ausschreibung beantwortet das Projektteam Bürgerengagement (Tel. 07621 / 410 -2142 oder -8010, E-Mail: be@loerrach-landkreis.de).