Praxisimpuls 7

Praxisimpuls Mutismus

01. Oktober 2024 11:00 - 16:30 Uhr in Präsenz                                                        

07.November 2024 14:30-16:00 Uhr Digital                                                           

05.Dezember 2024 14:30 - 16:00 Uhr Digital

Wo schweigende Kinder auftreten, ist die Verwunderung über ihr Verhalten zumeist recht groß. Es entstehen

Missverständnisse, häufig Fehlinterpretationen. Sie werden für schüchtern, unhöflich, oppositionell oder kognitiv beeinträgtigt gehalten. Viele Pädagog*innen verstehen den Mutismus auch als persönliche Ablehnung oder Provokation. Sind diese Kinder einfach nur trotzig, renitent oder minderbegabt?

Nein, diese Kinder können unter Mutismus leiden. Sie machen den Eindruck, als wenn nur eine körperliche Hülle vor Ihnen sitzt; halten keinen/kaum Augenkontakt.

Das Verhalten von Menschen mit Mutismus wird von Personen, die mit der Thematik nicht vertraut sind, als ein alleiniges Nicht-Wollen missinterpretiert. Dabei ist die Bereitschaft für ein Miteinander anfangs durchaus vorhanden. Das Angstgefühl ist jedoch stärker als der natürliche Antrieb für die verbale Kommunikation.

In der Veranstaltung wird es Hinweise zum Erkennen von mutistischen Kindern und eine Beantwortung der Frage, wie Sie mit einem mutistischen Kind umgehen können, geben.

  • Was ist Mutismus
  • Welche Symptome weist ein mutistisches Kind auf
  • Wie kann Mutismus von Autismus Spektrum Störung oder Schüchternheit abgegrenzt werden
  • Welche Ursachen hat Mutismus
  • Wie gehe ich im Kindergarten mit mutistischen Kindern um
  • Wie bekomme ich die Eltern dazu, zur Diagnostik zu gehen?

Dieser Praxisimpuls umfasst 3 aufeinanderfolgenden Terminen. Dabei findet der erste in Form einer Präsenzveranstaltung statt und dient dazu die nötigen theoretischen Grundlagen zum Thema Mutismus zu erwerben. In den beiden darauffolgenden Onlineterminen erhalten sie in der Gruppe die Möglichkeit, das bis dahin in der Praxis erprobte Wissen und die daraus resultierenden Erfahrungen, nochmals mit der Referentin zu reflextieren und ggf. auch Einzelfälle zu besprechen.

Anmeldung

Baustein Bleib dabei!

  • Referentin:

    Petra Frießnegg
    staatlich geprüfte Logopäding, Redakteurin bei "Mutismus.de", Mitgleid bei der Mutismus-Selbsthilfe Deutschland e.V., Dozentin zum Thema Mustismus