Abfrage Parkraummanagement und -bewirtschaftung im Landkreis Lörrach

Überfüllte Parkplätze, Lärmbelästigungen durch erhöhten Parksuchverkehr oder Luftverschmutzungen sind nur wenige Beispiele für Herausforderungen, die durch einen nicht vorhandenen oder unzureichend organisierten bzw. bewirtschafteten Parkraum entstehen. Auf Wunsch der Oberbürgermeister, Bürgermeister und Bürgermeisterinnen soll diese Abfrage den aktuellen Stand bezüglich der Organisierung und Bewirtschaftung des Parkraums der Städte und Gemeinden des Landkreises Lörrach erfassen und Verbesserungswünsche erfragen. Ziel ist es, auf Basis Ihrer Antworten das Parkraummanagement und die Parkraumbewirtschaftung im gesamten Landkreis Lörrach zu verbessern bzw. auch zu digitalisieren.

Im Folgenden werden Ihnen Fragen gestellt, die Sie innerhalb von 5 Minuten beantworten können. Es werden offene sowie geschlossene Antwortmöglichkeiten gegeben. Am Ende der Befragung finden Sie Raum für weitere Anmerkungen. Die Ergebnisse werden in einer separaten E-Mail mit allen Städten und Gemeinden des Landkreises Lörrach geteilt.

3. Wie zufrieden sind Sie aktuell mit Ihrem Parkraummanagement bzw. Ihrer Parkraumbewirtschaftung?
4. Nutzen Sie eine Parkapp (z. B. Parkster oder EasyPark) zur Bewirtschaftung Ihres Parkraums?

4.1 Wenn ja, wie würden Sie Ihre Erfahrung mit der Nutzung einer Parkapp beurteilen?

4.2 Wenn nein, würden Sie erwägen, Ihren Parkraum mit einer Parkapp zu bewirtschaften?

5. Wie organisieren bzw. bewirtschaften Sie aktuell folgende Orte?
(Mehrfachantworten erlaubt)

5.1 Wohngegenden:
5.2 Ortszentrum (Geschäftsbereiche):
5.3 Touristische Attraktionen/Orte:
5.4 Bahnhof/Zentrale Bushaltestellen:

6. Wie würden Sie folgende Orte zukünftig gerne organisieren bzw. bewirtschaften?
(Mehrfachantworten erlaubt)

6.1 Wohngegenden:
6.2 Ortszentrum (Geschäftsbereiche)
6.3 Touristische Attraktionen/Orte:
6.4 Bahnhof/Zentrale Bushaltestellen:

7. Welche der folgenden Aspekte erwünschen Sie sich durch ein besseres Parkraummanagement bzw. durch eine bessere Parkraumbewirtschaftung?
(Mehrfachantworten erlaubt)

 

Bitte belassen Sie dieses Feld unverändert.
 
Frau
Sophia Riedel
Koordinatorin für Mobilität und Klimaschutz
Fax:
+49 7621 410-93425