Blockpraktikum im Rahmen der
Modellregion

Der Landkreis Lörrach ist seit 2023 „Modellregion für ärztliche Ausbildung": Medizinstudierende können ihr Blockpraktikum Allgemeinmedizin nicht nur in einem attraktiven fachlichen Rahmen absolvieren, sondern erhalten zudem die Möglichkeit, den Landkreis mit seinen vielseitigen Freizeitangeboten kostenlos erleben zu dürfen.

Dabei erwartet sie:

  • Zweiwöchiges Blockpraktikum in einer Lehrpraxis Allgemeinmedizin im Landkreis Lörrach
  • Fachliches Rahmenprogramm durch die Kliniken des Landkreises Lörrach
  • Kostenlos zur Verfügung gestellte Unterkünfte
  • Freizeitprogramm am Wochenende
  • Ein gemeinsam gestalteter Abend zum Austausch mit erfahrenen Medizinerinnen und Medizinern
  • Unterstützung von Mobilität
  • Feste Ansprechpersonen

Das Modellprojekt wird aus Landesmitteln über das Institut für Allgemeinmedizin der Medizinischen Fakultät der Universität Freiburg gefördert.

Kooperationspartner:

  • Institut für Allgemeinmedizin der Universität Freiburg
  • Ärztenetz Dreiländereck e. V.
  • Kliniken des Landkreises Lörrach GmbH
  • Kommunale Gesundheitskonferenz Lörrach

Die Termine der Blockpraktika Allgemeinmedizin der Universität Freiburg finden Sie hier. (Hinweis: Nicht alle Blockpraktia finden im Rahmen der "Modellregion für ärztliche Ausbildung" statt).

Aktuelles

  • Nächstes Blockpraktikum im Rahmen der Modellregion: 12. Februar bis 2. März 2024
  • Vom 17. bis 31. Oktober 2023 fand das zweite Blockpraktikum Allgemeinmedizin  im Rahmen der Modellregion statt, das elf Medizinstudierende im Landkreis Lörrach absolviert haben.
  • Das erste Blockpraktikum Allgemeinmedizin im Landkreis Lörrach im Rahmen der Modellregion  fand vom 20. September bis 2. Oktober 2023 statt. Sieben Medizinstudierende erhielten in diesem Rahmen einen Einblick in die hausärztlichen Tätigkeiten in Lehrpraxen in Lörrach, Maulburg, Todtnau und Weil am Rhein. Durch die zusätzliche Unterstützung der Fachärztinnen und Fachärzte im Landkreis wurden zudem Wahlkurse (zum Beispiel Sonographie, Blutbild-Interpretation, kleine Chirurgie und EKG) angeboten. Darüber hinaus ermöglichten die Kliniken des Landkreises Lörrach ein "Medizinisches Feuerwerk" bei dem die Praktikantinnen und Praktikanten den Klinikalltag hautnah miterleben durften. Zu Beginn des Praktikums fand ein gemeinsamer Abend zum Kennenlernen zwischen den Medizinstudierenden und den ansässigen Hausärztinnen und Hausärzten in einem Lokal im Herzen Lörrachs statt. Außerdem wurde ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm für die Studierenden zur Verfügung gestellt. Pressemitteilung hierzu vom 29.09.2023:  Medizinstudentinnen erkunden den Landkreis Lörrach








Ansprechpartner

Frau
Alina Luding
Stabsstellenleitung Gesundheitskonferenz
Fax:
+49 7621 410-92150

Kliniken des Landkreises LörrachSt. Elisabethen Krankenhaus Lörrach

Ärztenetz Dreiländereck e.V.